Interner Auditor - Prüfung und Beurteilung von Qualitätsmanagementsystemen

Nordum Akademie GmbH & Co. KG
In Hamburg und Dortmund

360 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
38185... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Das Seminar widmet sich der Ausbildung von internen Auditoren auf Grundlage der DIN EN ISO 19011. Die Kursteilnehmer werden in die Lage versetzt, in allen Bereichen des Unternehmens effektive Audits durchführen und auswerten zu können. Das erworbene Wissen der Teilnehmer kann wesentlich zum Verbesserungsprozess Ihres Unternehmens beitragen. Sie lernen, Fragen richtig zu stellen und konstruktiv mit den Beteiligten umzugehen.
Gerichtet an: Verantwortliche Mitarbeiter, insbesonder angehende Qualitätsmanagementbeauftragte, Miarbeiter, die die Aufgaben des Internen Auditors wahrnehmen bzw. wahrnehmen sollen

Wichtige informationen

Frühbucherrabatt: 20 Euro Frühbucherrabatt bis 42 Tage vor Seminarbeginn Bei Buchung für mehrere Teilnehmer bzw. mehrere Veranstaltungen: Ab dem zweiten Teilnehmer

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
28.November 2017
Dortmund
Hohe Str. 107, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
9:30 Uhr - 17:00 Uhr
23.Mai 2017
Hamburg
Kurt-Schumacher-Allee 14, 20097, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
9:30 Uhr - 17:00 Uhr

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Einführung in das Thema Auditierung, Anforderungen der DIN EN ISO 19011:2011-12, Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen an Auditoren, Qualitäts-Managementsysteme, Auditarten und Auditkriterien, Qualifikation von Auditoren, Auditvorbereitung, Planung, Fragenkatalog / Checkliste, Auditdurchführung, Einleitung und Abschlussgespräch, Gesprächstechnik und Verhalten, Nachweisführung und Dokumentation, Auditfeststellungen, Auditnachbereitung, Ergebnisbewertung, Berichterstellung, Korrekturmaßnahmen, Abschlussdiskussion

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Verantwortliche Mitarbeiter, insbesondere angehende Qualitätsmanagementbeauftragte, Mitarbeiter als QM-Manager und Leitungsmitglieder, die die Aufgaben des "Internen Auditors" wahrnehmen bzw. wahrnehmen wollen, u.a. leitende Mitarbeiter, Geschäftsführer.

· Voraussetzungen

keine Voraussetzungen

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nachdem wir, die Nordum-Akademie, Ihre Anmeldung erhalten haben, Bestätigen wir diese schnellstmöglich per E-mail.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Audit
Führungskompetenz
Gesprächsführung

Dozenten

Dr. Thorsten Spirgath
Dr. Thorsten Spirgath
Probenahme im Umweltbereich

Fachbegutachter i.A. der DAkkS GmbH Obmann der AG „Probenahme“ des SK-Umwelt der DAkkS GmbH Mitarbeit in ITVA-Fachausschüssen und DIN-Normungsausschüssen

Themenkreis

Interne Audits sind ein wichtiges Werkzeug zur Beurteilung der Angemessenheit und Wirksamkeit eines Qualitätsmanagement-Systems. Insbesondere dienen interne Audits dazu, die festgeschriebenen Anforderungen auf deren Einhaltung und Wirksamkeit zu prüfen und Möglichkeiten zur Verbesserung aufzuzeigen. Die Notwendigkeit und Durchführung interner Audits ist immer wieder Thema von festgestellten Abweichungen bei Begutachtungen. Dies liegt u.a. oft an der fehlenden Schulung und Erfahrung von internen Auditoren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie praxisnah und wirkungsvoll an diese Aufgabe herangehen.



Die DIN ISO 19011:2011-12 „Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen“ regelt die Durchführung interner und externer Audits sowie die Qualifikation und Bewertung von Auditoren. Mit der Revision der DIN EN ISO 19011 gilt die Norm zukünftig für alle Managementsysteme wie z.B. Umwelt-, Qualität-, Energie-, Arbeitssicherheitsmanagement.

Herr Dr. Spirgath ist DGQ/EOQ-Auditor und seit über 15 Jahren im Bereich des Qualitätsmanagements tätig. Dabei kann er auf praktische Erfahrungen als Qualitätsmanagement-beauftragter wie auch als interner und externer Auditor zurückblicken. Mit diesem Erfahrungsschatz ist es möglich, die internen Anforderungen der technischen Leitung oder Geschäftsführung wie auch Anforderungen von Kunden oder Prüfern konkret einzuschätzen.Er ist von der Deutschen Akkreditierungsstelle DAkkS als Leitender Begutachter für Qualitätsmanagementsysteme nach DIN EN ISO/IEC 17025 benannt und hat zahlreiche Konformitätsbewertungen u.a. in Laboratorien durchgeführt.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen