Interner Umweltauditor/ Umweltbetriebsprüfer

Umweltinstitut Offenbach GmbH - Akademie für Arbeitssicherheit und Umweltschutz
In Offenbach am Main

1.275 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06981... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Beginn Offenbach am main
Dauer 4 Tage
Beginn 11.12.2017
  • Seminar
  • Offenbach am main
  • Dauer:
    4 Tage
  • Beginn:
    11.12.2017
Beschreibung

 
Das Seminar bietet Fach- und Führungskräften das Handwerkszeug, um Umweltmanagementsysteme gemäß ISO 14 001 effizient einrichten, weiterentwickeln und auditieren zu können. Es ist auch Teil des modular aufgebauten Fortbildungslehrgangs "Umweltmanager/-auditor".
In Rollenspielen werden die erworbenen Kenntnisse zur Planung und Durchführung von Audits vertieft.

Die Teilnehmer erwerben mit diesem Lehrgang die Qualifikation zum "internen Auditor nach DIN EN ISO 19 011" sowie zum "Umweltmanagementbeauftragten".

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
11.Dezember 2017
Offenbach am Main
Frankfurter Straße 48, D-63065, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 11.Dezember 2017
Lage
Offenbach am Main
Frankfurter Straße 48, D-63065, Hessen, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

ISO
emas
Planung

Dozenten

Bet­ti­na Hei­mer
Bet­ti­na Hei­mer
Umelt- und Qualitätsmanagement

Um­welt­gut­ach­te­rin und -au­di­to­rin, Un­ter­neh­mens­be­ra­tung

Chris­ti­ne Jan­sen
Chris­ti­ne Jan­sen
Umweltmanagement

Di­pl.-Bi­ol. Mitarbeiterin des Um­welt­in­sti­tut Of­fen­bach

Pilz Bernhard
Pilz Bernhard
Umwelt- und Qualitätsmanagement

PILZ-ABE, Darm­stadt

Wolfgang Röhrer
Wolfgang Röhrer
Umweltmanagement

Abt. Umweltmanagement, Cher­ry GmbH, Au­er­bach

Themenkreis

Aufbau und Weiterentwicklung von Umweltmanagementsystemen nach ISO 14001 und EMAS. Durchführung von Audits nach ISO 19011

Der Lehrgang vermittelt die Anforderungen der ISO 14 001, Änderungen der ISO 14 001:2015 und Unterschiede zu EMAS sowie die erfolgreiche Umsetzung in der Praxis. Die Teilnehmer erlernen die Durchführung von Audits nach DIN EN ISO 19011 sowie die Durchführung wertschöpfender integrierter Audits. Sie lernen Grundlagen der erfolgreichen Gesprächsführung kennen und erhalten Tipps für die Kommunikationspraxis, um Gesprächsziele leichter zu erreichen. In Rollenspielen werden die erworbenen Kenntnisse zur Planung und Durchführung von Audits vertieft.Viertägiges Fachkundeseminar mit praxisorientierten Workshops und Zertifikat  

Beschreibung:
  Im Rahmen von Umweltmanagementsystemen müssen Unternehmen in geplanten Abständen interne Audits durchführen, um zu prüfen, ob die Anforderungen der ISO 14 001, die geplanten Regelungen und Maßnahmen sowie interne und externe Anforderungen erfüllt und wirksam umgesetzt werden. Durch Aufdecken von Verbesserungspotenzialen wird die kontinuierliche Verbesserung vorangetrieben.   Die DIN ISO 19011 regelt die Durchführung interner und externer Audits sowie die Qualifikation und Bewertung von Auditoren. Mit der Revision der DIN EN ISO 19011 gilt die Norm seit Dezember 2011 für alle Managementsysteme, wie z.B. Umwelt-, Qualitäts-, Energie- und Arbeitssicherheitsmanagement.       Voraussetzung:
Das Seminar setzt Grundkenntnisse zu Umweltmanagementsystemen und Kennnisse zum betrieblichem Umweltrecht voraus.
Basiswissen erwerben Sie im Grundlehrgang "Umweltmanagementfachkraft".
Ausführliche Kenntnisse zum Umweltrecht erwerben Sie in den Fachkundelehrgängen "Betriebsbeauftragter für Abfall", "Betriebsbeauftragter für Immissionsschutz" und "Betriebsbeauftragter für Gewässerschutz".
Wir beraten Sie gerne!

Hintergrund:
Umweltmanagementsysteme ermöglichen die betriebliche Umweltschutzleistung systematisch zu verbessern, Risikopotenziale zu minimieren, Rechtssicherheit, Kosteneinsparungen aufzudecken sowie Rechtssicherheit und das Unternehmensimage zu steigern.

Inhalte:
  • Anforderungen an Umweltmanagementsysteme und aktuelle Entwicklungen (ISO 14 001/ EMAS III, ISO 50 001, ISO 19 011)
  • Wesentliche Änderungen der Revision ISO 14 001 und Einbindung der Anforderungen in das bestehende Managementsystem
  • praktische Umsetzungshilfen und Weiterentwicklung des Managementsystems
  • Erfahrungsbericht 20 Jahre Umweltmanagementsystem bei ZF Friedrichshafen AG
  • Aufgaben des Managementbeauftragten
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Methodik der Audits nach DIN EN ISO 19 011
  • Anforderungen an Auditoren
  • Audits (Ziele, Termine, Jahresplanung) strukturiert planen
  • Interviews (Vorbereitung, Checklisten, Gespräche) durchführen
  • Auditergebnisse (Auditbericht, Abweichung und Feststellung, Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen) dokumentieren und auswerten
  • Rollenspiele, Praxisbeispiele und -übungen
  • Erfahrungsaustausch



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen