Intra- und Entrepreneurship (tech) MBE, Master:Online (berufsbegleitend)

Universität Stuttgart
In Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-(0)7... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Stuttgart
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

In Zeiten zunehmender Digitalisierung und sich rasant entwickelnder technologischer Möglichkeiten in komplexen Umfeldern bilden Hightech & Technologieorientierte Dienstleistungen einen speziellen Gründungskontext. Sie bilden einerseits das Gründungsumfeld selbst und sind Gründungsgegenstände. Gleichzeitig stellen sie aber auch Methoden und Werkzeuge zur Verfügung, um den speziellen Herausforderungen komplexer, technologie- und wissensintensiver Prozesse zu begegnen. Es besteht zunehmend Bedarf an speziell für und in diesem Kontext ausgebildeten Personen, die in der Lage sind, dort Gründungspotenziale zu erkennen und zu bewerten sowie innovative Ideen und Konzepte zu entwickeln, umzusetzen und nachhaltig ausbauen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss in den Studienrichtungen Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften oder einem inhaltlich nahe verwandten Fach mit in der Regel mind. 6 Semestern oder 180 ECTS-Punkten Mindestens ein Jahr qualifizierte berufliche Praxis Bis zur Veröffentlichung der Zulassungsordnung in den amtlichen Bekanntmachungen der Universität Stuttgart, steht Ihnen für Fragen rund um die Zulassung das Studiengangsmanagement gerne zur Verfügung. Zulassungsordnung Informationen des Studiengangs zu den Zulassungsbedingungen  

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Entrepreneurship

Themenkreis

In Zeiten zunehmender Digitalisierung und sich rasant entwickelnder technologischer Möglichkeiten in komplexen Umfeldern bilden Hightech & Technologieorientierte Dienstleistungen einen speziellen Gründungskontext. Sie bilden einerseits das Gründungsumfeld selbst und sind Gründungsgegenstände. Gleichzeitig stellen sie aber auch Methoden und Werkzeuge zur Verfügung, um den speziellen Herausforderungen komplexer, technologie- und wissensintensiver Prozesse zu begegnen. Es besteht zunehmend Bedarf an speziell für und in diesem Kontext ausgebildeten Personen, die in der Lage sind, dort Gründungspotenziale zu erkennen und zu bewerten sowie innovative Ideen und Konzepte zu entwickeln, umzusetzen und nachhaltig ausbauen.

Der Studiengang „Intra- und Entrepreneurship (tech)“ kombiniert die Expertise zweier Hochschulen in den Bereichen Hightech, Technologie und Existenzgründungen und richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Unternehmen, Entrepreneure und Gründungsbeauftragte sowie UnternehmensnachfolgerInnen, die eine ganzheitliche Qualifikation in diesem Bereich anstreben.

Studierenden im Masterstudiengang werden die notwendigen interdisziplinären Kompetenzen vermittelt, die sie dazu befähigen, als Gründer/innen und Katalysatoren zu agieren, indem sie selber Unternehmen gründen oder Führungs-, Projektleitungs- und Schnittstellenfunktionen in Organisationen und Netzwerken wahrnehmen.

Mit dem speziellen Fokus „technologieorientierte Gründungen“ im weitesten Sinne kombiniert das Studium ingenieurwissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Inhalte mit fachübergreifenden Schlüsselqualifikationen u.a. aus den Bereichen:

  • Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaftliche Methoden und Instrumente
  • Technologiemanagement, IT, Produktentwicklung, Service Engineering, Produkt- und Servicemanagement
  • Recht und IP
  • Business Development, Finance
  • Innovationsmanagement und Kreativitätstechniken
  • Kommunikation, Vertrieb, Verhandlung, Mitarbeiterführung

Alle Module dieses Studiengangs können auch einzeln in Form des Kontaktstudiums belegt werden. Studierende erlangen bei Abschluss den Titel „Master in Business Engineering“, der auch zur Promotion berechtigt.