Introduction to Cisco Networking Technologies

amk-group
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 -... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Methodologie Inhouse
Dauer 4 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Dieser Kurs bietet einen optimalen Einstieg in die herausfordernde Welt der Netzwerktechnologien.
Gerichtet an: Netzwerktechniker, die für die Konfiguration und den Support von Internetworking-Umgebungen zuständig sind. Sales und Account Manager, die Networking-Basiskenntnisse benötigen. CCNA-Kandidaten.

Wichtige informationen

Themenkreis

Seminarziel:

Dieser Kurs bietet einen optimalen Einstieg in die herausfordernde Welt der Netzwerktechnologien.

Zielgruppe:

Netzwerktechniker, die für die Konfiguration und den Support von Internetworking-Umgebungen zuständig sind

Sales und Account Manager, die Networking-Basiskenntnisse benötigen

CCNA-Kandidaten

Inhalt:

  • Einführung in Networking


  • Netzwerk-Typen


  • Netzwerk-Medien


  • Switching-Grundlagen


  • TCP/IP


  • IP-Adressierung & Routing


  • WAN-Technologien


  • Betrieb & Konfiguration von Cisco IOS Devices


  • Management der Netzwerk-Umgebung


  • Hardware-Grundlagen, binäre und hexadezimale Zahlensysteme, Netzwerk-Terminologie und Internetworking-Konzepte zu beschreiben


  • die wesentlichen Komponenten eines Netzwerk-Systems einschließlich Clients und Server, Network Interface Cards (NICs), Internetworking-Devices, Medien und Topologien zu erkennen


  • die Funktionen und Komponenten von Local-Area Networks (LANs), Wide-Area -Networks (WANs), Metropolitan-Area Networks (MANs), Storage-Area Networks (SANs), Content Networks (CNs) und Virtual Private Networks (VPNs) zu beschreiben


  • die wesentlichen Network Access Methoden und deren Features zu beschreiben


  • die Funktionen und den Betrieb von Switching-Technologien zu beschreiben


  • das Format und die Bedeutung von IP-Adressierung, Adress-Klassen und Subnetting für ein NetzwerkSystem zu erklären


  • Subnetwork-Adressen und Maskenwerte so zu berechnen, dass Benutzer-/ Netzwerkanforderungen bei einem gegebenen IP-Adressierungsschema berücksichtigt werden


  • die Bedeutung von Netzwerk-Adressen, Routing-Protokollen und Routed-Protokollen zu erklären


  • die Funktionen und Komponenten von WAN-Technologien zu beschreiben


  • die Funktionen und Komponenten für Remote Access Services zu beschreiben


  • Konfigurations-Tools zu nutzen, um eine Verbindung zum jeweiligen Netzwerkgerät aufzubauen und eine erste Grundkonfiguration aufzusetzen
Voraussetzungen

Keine

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen