Introduction to Strain Based Fatigue Analysis

Acentiss GmbH
In 85521

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
089 4... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • 85521
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Qualifizierung von Berechnungsingenieuren aus der Luftfahrtindustrie, der Automobilindustrie oder des Maschinenbaus hinsichtlich ermüdungsarmer Konstruktionen.
Gerichtet an: Berechnungsingenieure aus der Luftfahrtindustrie, der Automobilindustrie oder Maschinenbau

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
85521
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Requirements: Basics in Fatigue Analysis

Dozenten

Prof. Dr. Klemens Rother
Prof. Dr. Klemens Rother
Betriebsfestigkeit, Bruchmechanik

 Leiter Lastannahme und Strukturfestigkeit  Leiter Konstruktion und Entwicklung Druckbehälter und Dampferzeuger  Bereichsleiter für Consulting  Management von Forschungs- und Entwicklungsprojekten  Büro für technische Beratungsleistung Rother CONSULT  Professor, Hochschule für Angewandte Wissenschaften FH München

Themenkreis

Large amplitudes of loads might lead to high plastic response in notches. Low cycle fatigue, also in combination with high-cycle fatigue, will require the use of a strain-based concept for analytical durability assessment. This seminar will provide a basic understanding of the strain-based concept.

Material data for cyclic loading including the elastic-plastic response of notches will be explained first. Some emphasis will also put on estimating cyclic material data since some of the data might not be easily available. The quality of those estimations will be on focus in a further discussion.

Mean stress effects are usually covered by means of damage parameters in the strain based concept. Some simple and some more sophisticated parameters will be presented and their validity discussed.

Real components or large structures require the estimation of elastic-plastic notch response. Methods to estimate the load-notch response to speed up the analysis will be another topic in the agenda. Cycle counting and damage accumulation for the strain based concept need to be handled differently to the stress based concept. Best practice methods to count cycles properly will be presented.

Strain Based Concept

  • Cyclic Elastic-Plastic Material Data
  • Load-Notch Relation
  • Factors Affecting Fatigue
  • Damage Parameters
  • Analysis Scheme

Dier Kursunterlagen werden in deutscher bzw. englischer Sprache zur Verfügung gestellt.
Für alles ACENTISS Academy Kurse gelten die speziellen AGB'S und die AGB's der ACENTISS GmbH. Diese sind auf der Internetseite zu finden.
Die Mindestanzahl pro Kurs beträgt 3 Personen, die maximale Teilnehmeranzahl beträgt 10 Personen.
Die Kurspreise erhalten Sie auf Anfrage.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Den exakten Preis erhalten Sie auf Anfrage.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen