Inventor Grundkurs

CAD-ServiceCenter Klinkenbergh
In Groß-Umstadt

975 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06078... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Anfänger
  • Groß-umstadt
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Einfacher und schneller Umgang mit dem Produkt Inventor. Konstruktionsideen leicht prüfen und umsetzen.
Gerichtet an: Technische Zeichner, technische Redakteure, Techniker und Ingenieure, die parametrische 3D-Modelle, oder auch Darstellungen erzeugen müssen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Groß-Umstadt
Carlo-Mierendorff-Straße 14, 64823, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Windows-Kenntnisse. Vorteilhaft sind allgemeine CAD-Kenntnisse, aber keine Bedingung.

Dozenten

Felix Klinkenbergh
Felix Klinkenbergh
CAD-Konstruktion von A-Z

Der Trainer arbeitet seit der ersten Inventor-Version mit dem Produkt und hat schon mehrere Konstruktionsprojekte damit abgewickelt.

Themenkreis

Übersicht zum Produkt Inventor 2011 Grundlagen des Projektmanagements Bestandteile der Inventor Benutzeroberfläche Konfiguration der Benutzeroberfäche Grundlagen der parametrischen Bauteilkonstruktion Erstellen und Bearbeiten von Skizzengeometrie Datenimport aus AutoCAD/Mechanical Skizzenwerkzeuge Skizzenbemaßung Skizzenabhängigkeiten Erstellen von Extrusionen und Rotationen Einbringen von platzierten Elementen Adaptives Konstruieren Erstellung von Zeichnungsableitungen aus Einzelteilen Grundlagen der Zusammenbaukonstruktion Bauteile platzieren Baugruppen erstellen Baugruppen bearbeiten Auswahlfunktionen Zusammenbauabhängigkeiten Erstellung von Konstruktionsansichten Erstellung von Positionsdarstellungen Erstellung von Detailgenauigkeiten Bewegungsanimation und Kollisionskontrolle Einfügen von Normteilen(Inhaltscenter) Verwendung des Konstruktionsassistenten Erstellung von Stücklisten Erzeugung und Verwendung von Konstruktionselementen(iFeatures) Parametrische Steuerung über Excel-Tabellen Einsatz von Arbeitselementen(iMates) Erstellung von Zeichnungsableitungen aus Baugruppen Erstellung von 3D-DWF-Dateien Drucken/Plotten

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 4
Kontaktperson: Felix Klinkenbergh