IPv6: Planung, Migration und Sicherheit

Robotron Bildungs- und Beratungszentrum GmbH
In Leipzig, Chemnitz, Dresden und an 3 weiteren Standorten

501-1000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • An 6 Standorten
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Lernen Sie in unserem Workshop die Unterschiede zwischen IPv4 und IPv6 kennen, was sich mit der IPv6-Einführung ändert, wie die Migration abläuft, der Betriebsalltag unter IPv6 aussieht und welche Sicherheitsaspekte eine Rolle spielen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Chemnitz
Altchemnitzer Straße, 52/54, 09120, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Dresden
Lingnerallee, 3, 01069, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Döbeln
Eichbergstraße, 1, 04720, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Erfurt
Lüneburger Straße 3, 99085, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen
Freie Auswahl
Halle
Südstadtring, 90, 06128, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (6)

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Unsere erfahrenen Trainer erläutern Ihnen die effektive Vorgehensweise bei der Planung einer IPv6-Einführung, die Erstellung einer Adresskonzeption unter Berücksichtigung der IPv6-Neuerungen, die Migration und die Sicherheitsproblematik

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar richtet sich an DV-planungsverantwortliche und Netzwerkadministratoren, die von IPv4 auf IPv6 wechseln möchten.

· Voraussetzungen

Erfahrungen in der Arbeit mit Datennetzen und Kenntnisse von IPv4 sind von Vorteil.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Der Unterricht findet als Präsenztraining statt. Bei firmengeschlossenen Seminaren können die Schulungsschwerpunkte in Absprache mit dem durchführenden Dozenten individuell angepasst werden.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nachdem wir Ihre Kontaktdaten erhalten haben, werden wir uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

IP (Internet Protocol)
IPv6

Dozenten

Dozententeam Robotron
Dozententeam Robotron
IT-Anwendungen

Betriebssysteme/Netzwerke/Serversysteme Betriebswirtschaftliche Systeme und Software CAD-Anwendungen Lichtwellenleitertechnik Office-Anwendungen Multimedia/Internet Programmierung/Datenbanken Zertifizierungskurse

Themenkreis

Programm:

Einführung in IPv6

• Unterschiede zwischen IPv4 und IPv6

•Vorteile (Nachteile?) von IPv6

•Wann setzt sich IPv6 durch?

Struktur von IPv6

• Headeraufbau

• Struktur und Bedeutung der Headerfelder

IPv6-Adressierung

•Adressformen

•Adressaufbau und -notation

•Adresskonfigurationen

•Umsetzung von IPv4- auf IPv6-Adressen

ICMP unter IPv6

Routing unter IPv6

•Routingtabellen

• Statisches Routing

•Dynamisches Routing (RIPng, OSPF3, EIGRP für IPv6, …)

Erweiterte Protokolle unter IPv6

•TCP und UDP

•DHCP

•DNS

•telnet, ftp, ssh, …

•Web-Services

Implementierung von IPv6 in Endgeräten

•Hard- und Softwareunterstützung

•Clients unter Windows und Linux

•Router-Implementierungen

•Wichtigste zu konfigurierende Parameter

Migration von IPv4 nach IPv6

•Dual Stack

•Tunneling durch IPv6/IPv4

•Translation zwischen IPv4 und IPv6

•Umsetzung von Migrationsstrategien

Sicherheit unter IPv6

• IPsec

• Proxies und Gateways unter IPv6

Quality of Service (QoS) unter IPv6

Mobile IP unter IPv6

Zusätzliche Informationen

Das Internet Protocol Version 6 (IPv6) spezifiziert die Vorgänge, die zur Vermittlung von Daten durch ein paketvermittelndes Datennetz notwendig sind. IPv6 als Nachfolger von IPv4 ist ein Standard für die Vermittlungsschicht (Schicht 3) des OSI-Modells.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen