IREB Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level

PROKODA Gmbh
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Das Thema Requirements Engineering ist eine Schlüsseldisziplin im Projektablauf mit dem Ziel Anforderungen an das zu entwickelnde System zu ermitteln, formulieren und zu validieren. Alle damit verbundenen Aktionen sind somit entscheidend für den Projekterfolg. In diesem Seminar wird Ihnen Wissen vermittelt, welches Sie für die Zertifizierungsprüfung "IREB Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level" benötigen. Die Inhalte des Seminars richten sich nach dem aktuellen IREB Lehrplan. Die Prüfung können Sie unmittelbar nach dem Seminar ablegen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland

Themenkreis

    Einführung und allgemeine Grundlagen:
    Zahlen und Fakten, Definitionen - Vorgehensmodelle - Kommunikationstheorie Grundlagen - Requirements Engineer Profil

    System und Systemkontext abgrenzen:
    System- und Kontextgrenzen bestimmen - Systemkontext dokumentieren

    Anforderungen ermitteln:
    Quellen für Anforderungen - Anforderungskategorisierung nach dem Kano-Modell - Ermittlungstechniken

    Anforderungen dokumentieren:
    Dokumentgestaltung - Arten der Dokumentation - Dokumentenstrukturen - Qualitätskriterien für das Anforderungsdokument - Qualitätskriterien für Anforderungen - Glossar

    Anforderungen natürlichsprachig dokumentieren:
    Sprachliche Effekte: Nominalisierung, Universalquantoren, unvollständig spezifizierte Bedingungen - Konstruktion von Anforderungen mittels Satzschablone

    Anforderungen modellbasiert dokumentieren:
    Der Modellbegriff - Zielmodelle - UML-Use-Case-Diagramme - Drei Perspektiven auf die Anforderungen - Entity-Relationship-Diagramme, Klassendiagramme - Aktivitätsdiagramme - Zustandsdiagramme

    Anforderungen prüfen und abstimmen:
    Qualitätsaspekte für Anforderungen - Techniken zur Prüfung von Anforderungen - Abstimmung von Anforderungen

    Anforderungen verwalten:
    Attribute von Anforderungen - Sichten auf Anforderungen - Versionierung von Anforderungen - Konfigurations- und Änderungsmanagement

    Werkzeugunterstützung:
    Werkzeugeinführung - Beurteilung von Werkzeugen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen