IT-Sicherheit

Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft
In Aalen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
07361... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Aalen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Wir bilden Sie zum IT-Sicherheitsexperten aus, der das nötige Know-How besitzt, um Unternehmen und Institutionen vor Datenmissbrauch zu schützen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aalen
Beethovenstraße 1, 73430, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife

Themenkreis

Studium Aktuell

IT-Sicherheit ist heute wichtiger denn je. Moderne Unternehmen speichern ihre Daten in digitaler Form und wickeln ihre Kommunikation weitestgehend über das Internet ab. Dies setzt eine stabile und sichere IT-Infrastruktur voraus.

Die Gefahren für diese IT-Infrastruktur sind vielschichtig. Gezieltes Auspähen der Daten und das damit verbundene Bekanntwerden von Geschäftgeheimnissen stellt für viele Firmen eine immer größer werdende Bedrohung dar. Viele der Risiken kann man durch geeignete Maßnahmen minimieren oder ganz vermeiden - vorausgesetzt, man weiß, wie.

Wir bilden Sie zum IT-Sicherheitsexperten aus, der das nötige Know-How besitzt, um Unternehmen und Institutionen vor Datenmissbrauch zu schützen.

IT-Sicherheit
IT-Sicherheit ist heute wichtiger denn je.
Moderne Unternehmen speichern ihre Daten in digitaler Form und wickeln ihre Kommunikation weitestgehend über das Internet ab. Dies setzt eine stabile und sichere IT-Infrastruktur voraus.

Die Gefahren für diese IT-Infrastruktur sind vielschichtig. Gezieltes Ausspähen der Daten und das damit verbundene Bekanntwerden von Geschäftsgeheimnissen stellt für viele Firmen eine immer größer werdende Bedrohung dar. Durch Viren-Angriffe lassen sich Teile oder sogar die gesamte IT-Infrastruktur lahmlegen. Im Extremfall führt dies nicht nur zu einem erheblichen Schaden, sondern gefährdet sogar die Existenz eines Unternehmens. Viele der Risiken kann man durch geeignete Maßnahmen minimieren oder ganz vermeiden - vorausgesetzt, man weiß, wie.
Wir bilden Sie zum IT-Sicherheitsexperten aus, der das nötige Know-how besitzt, um Unternehmen und Institutionen vor Datenmissbrauch zu schützen.
Unsere Professoren und IT-Experten geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen zur Konzeption und zum Management von sicheren IT-Infrastrukturen an Sie weiter. In Projekten entwickeln Sie im Team Lösungen für aktuelle Aufgabenstellungen.

IT-Sicherheit an der Hochschule Aalen...
... bietet Ihnen eine ausgewogene Balance zwischen dem Erwerb theoretischer Grundlagen und der intensiven praktischen Vertiefung dieses Fachwissens.
Bei allen Vorlesungen des Schwerpunkts hat der Praxisbezug einen hohen Stellenwert. Das erworbene Wissen wird direkt an modernen IT-Systemen umgesetzt. Dazu stehen hervorragend ausgestattete Labore zur Verfügung.
Folgende schwerpunktspezifische Vorlesungen werden
angeboten:

IT-Sicherheit
Systemsicherheit
Netzwerksicherheit
Kryptografische Algorithmen
Kryptografische Protokolle
Sichere Hardware
IT-Sicherheits- und Servicemanagement
Datenschutz

Ergänzt werden diese Bereiche durch übergreifende Fächer wie
z.B. IT-Management, Betriebswirtschaft oder IT-Recht. Eine individuelle Vertiefung und Erweiterung durch Wahlfächer ist vorgesehen. Weitere detaillierte Informationen zu Fächern/Veranstaltungen im Studium erhalten Sie aus dem Curriculum.

Und nach dem Studium ...

... stehen Ihnen als Informatiker mit vertieften Kenntnissen auf dem Gebiet der IT-Sicherheit vielfältige Möglichkeiten offen.
Betätigungsfelder für Absolventen sind zum Beispiel:

IT-Sicherheitsbeauftragter/IT-Security Manager
Datenschutzbeauftragter
Auditor/Unternehmensberater
System-/Netzwerk-/Firewall-Administrator
Software-/Web-Entwickler für sichere Software

IT-Sicherheit ist einer von 4 Studienangeboten der Informatik.

Weitere sind:

Medieninformatik
Software Engineering
Wirtschaftsinformatik

Bewerbungsschluss
Für das Sommersemester: 15. Januar
Für das Wintersemester: 15. Juli

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen 500 Euro pro Semester. Zusätzlich hat jeder Studierende noch einen Verwaltungskostenbeitrag in Höhe von 40 Euro und einen Beitrag in Höhe von 39 Euro an das Studentenwerk Ulm zu entrichten. Die Gebühren werden mit der Immatrikulation fällig.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen