Italienisch, Kunst und Archäologie

Terramare
In Orbetello (Italien)

480 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 39... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Orbetello (Italien)
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Orbetello
Via Roma 42, 58015, Grosseto, Italien
Plan ansehen

Themenkreis

In diesem Teil der toskanischen Maremma finden Sie Kunst und Archäologie in Verschiedenen Naturlandschaften und den schönsten Nischen Italiens ... ein glücklicher Zufall für den Kunst- und Naturliebhaber, der gleichzeitig die italienische Sprache lernen oder verbessern möchte.

Neben dem Sprachkurs am Vormittag in der entsprechenden Gruppe, werden an den freien Nachmittagen, 3 spezielle Ausflüge gemacht.

  • etruskische und etruskisch-romanische Ausgrabungstätten, Museen und Bildergalerien;
  • Ausflüge in Altstädte aus dem Mittelalter und der Renaissance;
  • Ausflug in den Park "Giardino dei Tarocchi" von Niki de Saint-Phalle und in den Park von Daniel Soerri - Moderne Skulpturen;
  • Künstlerstudios: Keramikhandarbeiten und verschiedene Maltechniken.


Fachlehrer begleiten die Schüler auf diesen Ausflügen und helfen Ihnen die Kunst und Fachsprache zu interpretieren.

KURSPROGRAMM:

  • 4 Stunden pro Tag Gruppenunterricht 9.00 bis 13.00 Uhr
  • 2 Kulturaktivitäten nachmittags mit der Gruppe pro Woche
  • 1 Exkursion - Natur- oder Geschichtsthema mit der Gruppe
  • 3 Nachmittage zum speziellen Thema mit dem Fachlehrer - 2 Stunden im Künstlerstudio



Erste Woche:
Montag: 09.00 bis 13.00 Uhr Sprachunterricht und allg. Kultur in der Klasse; Nachmittag: Einführung in die örtliche Kunst und Geschichte mit Ausflug zum "Frontone di Talamone" - etruskische Skulptur 4. bis 2. Jahrhundert vor Chr.
Gemeinsames Abendessen mit den Lehrern zum Kennen lernen
Dienstag: 09.00 bis 13.00 Uhr Sprachunterricht und allg. Kultur in der Klasse; Nachmittag: Ausflug zu den Ausgrabungstätten einer romanischen Kolonie "Cosa" und Besuch des Museums aus dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Mittwoch: 09.00 bis 13.00 Uhr Sprachunterricht und allg. Kultur in der Klasse; Nachmittag: Besuch des archäologisch etruskischen Museums und etruskischer Friedhof von Tarquinia
Donnerstag: ganztags Gruppenexkursion auf die Insel Giglio oder Giannutri, Trekking, Schwimmen und Besuch der mittelalterlichen Burg von Giglio oder die romanische Villa von Giannutri
Freitag: 09.00 bis 13.00 Uhr Sprachunterricht und allg. Kultur in der Klasse; Nachmittag: Besuch eines Künstlerstudios - Dekoration und Herstellung von Tonwerkstücken

Zweite Woche:
Montag: 09.00 bis 13.00 Uhr Sprachunterricht und allg. Kultur in der Klasse; Nachmittag: Ausflug ins Landesinnere der Maremma, Besuch der mittelalterlichen Dörfer Pitigliano und Sovana und etruskische Gräber, Möglichkeit in die Therme von Saturnia zu gehen.
Dienstag: 09.00 bis 13.00 Uhr Sprachunterricht und allg. Kultur in der Klasse; Nachmittag: Besuch der Altstadt von Grosseto, Mauern aus der Reaissancezeit, Gemäldeausstellung
Mittwoch: 9.00 bis 13.00 Uhr Sprachunterricht und allg. Kultur in der Klasse; Nachmittag: Gruppenexkursion - Naturpark der Maremma, Trekking, Schwimmen und Ausflug nach Talamone
Donnerstag: 09.00 bis 13.00 Uhr Sprachunterricht und allg. Kultur in der Klasse; Nachmittag: Besuch des Gartens von "Tarocchi" von Niki de Saint Phalle
Freitag: 09.00 bis 13.00 Uhr Sprachunterricht und allg. Kultur in der Klasse; Nachmittag: Besuch eines Künstlerstudios

Es werden kleine klassen zwischen 2 bis maximal 6 Schülern in den 6 Schwierigkeitsstufen nach europäischem Standart eingeteilt (vom Grund- bis zum Perfektionskurs.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen