Italienisch Lehramt (GymPO I) (bis WS 2014/15)

Universität Stuttgart
In Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-(0)7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Stuttgart
Beschreibung

Der fünfjährige Lehramts-Studiengang schließt mit dem 1. Staatsexamen ab. Dieses berechtigt zum Eintritt in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien (Referendariat), der mit dem 2. Staatsexamen abschließt.
Die Universität bietet die modularisierten Lehramts-Studiengänge Französisch sowie Italienisch an.
Beide Studiengänge decken die Fachgebiete Linguistik, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft und Sprachpraxis sowie die Fachdidaktik ab. Dabei steht im Grundstudium eine intensive Vertiefung der Sprachausbildung, deren Zielkompetenz der Niveaustufe C2 entspricht, im Mittelpunkt. Im Hauptstudium ist die sprachpraktische Ausbildung in die landes- und kulturwissenschaftlichen Module integriert, wo möglich auch in die sprach- und literaturwissenschaftlichen Module. Das Hauptstudium ist flexibel und beinahe ohne Konsekutivität angelegt. Durch eine Reihe von Wahlmöglichkeiten können einzelne fachwissenschaftliche Bereiche vertieft und individuelle Schwerpunkte gesetzt werden. Damit soll vor allem die Integration von Auslandsaufenthalten ins Studium vereinfacht werden.
Bei Studienbeginn des Lehramts Italienisch sind Vorkenntnisse des Italienischen nicht erforderlich. Italienische Sprachkenntnisse können ab dem ersten Semester erworben werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

10 Semester

Themenkreis

Der fünfjährige Lehramts-Studiengang schließt mit dem 1. Staatsexamen ab. Dieses berechtigt zum Eintritt in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien (Referendariat), der mit dem 2. Staatsexamen abschließt.
Die Universität bietet die modularisierten Lehramts-Studiengänge Französisch sowie Italienisch an.
Beide Studiengänge decken die Fachgebiete Linguistik, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft und Sprachpraxis sowie die Fachdidaktik ab. Dabei steht im Grundstudium eine intensive Vertiefung der Sprachausbildung, deren Zielkompetenz der Niveaustufe C2 entspricht, im Mittelpunkt. Im Hauptstudium ist die sprachpraktische Ausbildung in die landes- und kulturwissenschaftlichen Module integriert, wo möglich auch in die sprach- und literaturwissenschaftlichen Module. Das Hauptstudium ist flexibel und beinahe ohne Konsekutivität angelegt. Durch eine Reihe von Wahlmöglichkeiten können einzelne fachwissenschaftliche Bereiche vertieft und individuelle Schwerpunkte gesetzt werden. Damit soll vor allem die Integration von Auslandsaufenthalten ins Studium vereinfacht werden.
Bei Studienbeginn des Lehramts Italienisch sind Vorkenntnisse des Italienischen nicht erforderlich. Italienische Sprachkenntnisse können ab dem ersten Semester erworben werden.

Zusätzliche Informationen

Grundkenntnisse in Latein und in einer zweiten romanischen Fremdsprache Das Nähere regelt die Prüfungsordnung Ihres Fachs.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen