Italienische Sprachwissenschaft / Literaturwissenschaft

Universität Bern
In Bern 9 (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Bern 9 (Schweiz)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Ziel ist es, den Studierenden vertiefte Kenntnisse der Italienischen Sprach- und Literaturwissenschaft zu vermitteln; sie sollen dabei die wichtigsten Instrumente der Linguistik und der Literaturanalyse in wissenschaftlich exemplarischen Untersuchungen zur italienischen Sprache und Literatur anwenden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bern 9
Länggasstrasse 49, CH-3012, Bern, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudiengang ein abgeschlossenes Bachelorstudium ist. Man bewirbt sich also zunächst für den Bachelorstudiengang, um im Anschluss daran, einen Masterabschluss zu erwerben.

Themenkreis

Die italienische Sprache und Literatur gehörten traditionell zum Bildungsgut der gebildeten Bevölkerungsschichten, und auch heute noch sind sie überaus wichtig in vielen Bereichen der Forschung und des Studiums. Überdies ist die italienischsprachige Kultur ein grundlegender Bestandteil auch der Schweizer Identität, wobei die italienische Schweiz, bedingt durch ihre günstige geographische Lage, oft als Vermittler zwischen den Kulturen Nord- und Südeuropas fungiert hat. Da das Italienische Institut sich aus zwei Abteilungen zusammensetzt, Italienische Literatur und Italienische Linguistik, haben die StudentInnen die Möglichkeit, eine vollumfängliche Ausbildung im Bereich der Italianistik zu erhalten.

Schwerpunkte

  • Italienische Sprachwissenschaft
  • Italienische Literaturwissenschaft

Ziel ist es, den Studierenden vertiefte Kenntnisse der Italienischen Sprach- und Literaturwissenschaft zu vermitteln; sie sollen dabei die wichtigsten Instrumente der Linguistik und der Literaturanalyse in wissenschaftlich exemplarischen Untersuchungen zur italienischen Sprache und Literatur anwenden.
Die Fachausbildung umfasst fünf systematisch-methodische Fachgebiete: - Synchronische Sprachwissenschaft [Methoden und Instrumente der italienischen Sprachwissenschaft, Analyse der Strukturen, der Anwendung und der Verbreitung der italienischen Sprache] - Diachronische Sprachwissenschaft [Geschichte der italienischen Sprache] - Geschichte der italienischen Literatur [Studium der wichtigsten Autoren, Strömungen und Fragestellungen mitsamt ihrer jeweiligen ideengeschichtlichen Voraussetzungen; Kenntnis der Probleme der Forschung bezüglich Periodisierung und Rolle der verschiedenen Kulturzentren aus geographisch-historischer Perspektive] - Methoden der italienischen Literaturwissenschaft [Erwerb der wichtigsten Techniken der Analyse literarischer Texte sowie der dazu nötigen Hilfsmittel im Gebiet der Editionswissenschaft, Literaturtheorie, Stilistik, Rhetorik, Metrik und Narratologie].

Master 120: Major (Hauptfach) 90 KP oder Minor (Nebenfach) 30 KP

Anmeldung und Studienfachwechsel - Herbst-semester - 30. April , Frühjahrssemester - 15. Dezember

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen 600 Fr. pro Semester Die Semestergebühren betragen 34 Fr. Zusätzlich:Beitrag Vereinigung der Studierenden (SUB) 21 Fr. Studien- und Semestergebühren betragen somit für ordentliche Studierende im Normalfall insgesamt 655 Franken.