ITR: Reifegradbewertung von IT-Sicherheitsprozessen (IRMG07)

PROKODA Gmbh
In Stuttgart, München, Berlin und an 2 weiteren Standorten

600 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

ITR: Reifegradbewertung von IT-Sicherheitsprozessen (IRMG07): Revision, IT-Management.
Gerichtet an: Revision, IT-Management

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Zimmerstr. 79/80, 10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Nagelsweg 55, 20097, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Köln
Stolberger Str. 309, 50933, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Werner-Eckert-Str.11, 81829, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Stuttgart
Wankelstraße 1, 70563, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (6)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Themenkreis

KURSZIEL
ITR: Reifegradbewertung von IT-Sicherheitsprozessen (IRMG07): Revision, IT-Management

ZIELGRUPPE
Revision, IT-Management

KURSINHALT
Die Reifegradbewertung von Prozessen der eigenen Sicherheitsorganisation und die Bestimmung der Ordnungsmäßigkeit von ausgelagerten IT-Verfahren andererseits bilden die Grundlage des PDCA-Modells beziehungsweise der Verbesserungsprozesse des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS)._x000D_

Das eintägige Seminar bietet Ihnen einen ersten Einblick in die Inhalte, die Struktur und die Anwendungsgebiete relevante Standards und Methoden der Reifegradbewertung. Sie schaffen sich damit eine Grundlage zur Beurteilung des Potenzials, das die Anwendung der Maturity-Modelle für Ihre Organisation aufweisen kann._x000D_

Seminarinhalte
  • Begrifflichkeiten, Vorgehen und Methodik
  • Überblick zur IT-Notfallplanung und Abgrenzung zum Business Continuity Management (BCM)
  • Abgrenzung von Störung, Notfall, Krise und Katastrophe
  • Organisatorische Notfallmaßnahmen: Schulungen, Dokumentation, Notfallhandbuch, Ersatzbeschaffungspläne, Wiederanlaufpläne, Meldewesen und Alarmierung usw.
  • Identifikation und Auswahl von Kontinuitätsstrategien
  • Relevante Normen und Standards (BSI100-4, BS 25999, ITIL/ISO20000, PAS 77, NIST 800-34)
  • Der Lebenszyklus des Kontinuitätsmanagements
  • Durchführung eines Kontinuitätsmanagement-Projektes
  • Planung, Durchführung und Auswertung von IT-Notfallübungen
  • Planung von Ausweichmöglichkeiten für Prozesse und IT-Komponenten
  • Planung und Realisierung von Maßnahmen zum geregelten Notbetrieb und der Rückkehr in den Regelbetrieb
  • Schnittstellen zu Change-, Konfigurations- und Risikomanagement


VORRAUSSETZUNG
keine

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen