ITSEC: Praxisorientierte Verschlüsselungslösungen

PROKODA Gmbh
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Die Wahrung der Vertraulichkeit von Informationen nimmt einen immer höheren Stellenwert ein und stellt gleichzeitig eine immer größere Herausforderung dar. Die Erfüllung der drei klassischen Schutzziele Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität erfordern den Einsatz verschiedenster Maßnahmen. In Rahmen des Workshops werden aktuelle Ansätze, aus dem Bereich der Verschlüsselungstechnologien, erläutert und demonstriert, die Sie dabei unterstützen sich den Herausforderungen zu stellen. Der Fokus liegt dabei auf Technologien, die eine sinnvolle Balance zwischen Kosten, Usability und Sicherheit ermöglichen. Weiterhin werden verschiedene Lösungsansätze erläutert, diskutiert und demonstriert, wodurch ein breiter Überblick gegeben wird, wie Sie die Anforderungen aus der Praxis in Ihrem Unternehmen umsetzen könnten. FokusthemenKommunikation via E-Mail Offline-Daten auf Notebooks, Handys oder PDAs Daten auf mobilen Speichermedien (z.B. USB-Sticks) Vertrauliche Daten im Firmennetzwerk (z. B. speziell im Personal- oder Entwicklungsbereich)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland

Themenkreis

    Dieses Seminar ist auch als INHOUSE-SCHULUNG buchbar. Rufen Sie uns an!

    Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand der Entwicklungen im Bereich Verschlüsselungstechnologien!

    • Modul 1: Grundlagen Verschlüsselungs-Technologien
      • Motivation für den Einsatz von Verschlüsselung
      • Pro & Contra beim Einsatz von Verschlüsselungs-Technologien
      • Grundlagen Know-how
      • PKI Infrastrukturen
      • Diverse Live-Demos (u.a. Microsoft Windows PKI, )
    • Modul 2: E-Mail-Verschlüsselung
      • Verschiedene Arten der E-Mail-Verschlüsselung
      • Prozesse und Richtlinien zur Umsetzung von E-Mail Verschlüsselung
      • Diverse Live-Demos (u.a. S/MIME, PGP, alternative Ansätze, ...)
      • Herausforderungen in der Praxis
    • Modul 3: File / Container / Volume Verschlüsselung
      • File & Container Verschlüsselung
      • Verschlüsselung von Netzlaufwerken
      • Volume / Plattenverschlüsselung
      • Diverse Live-Demos (u.a. Microsoft BitLocker, TrueCrypt, )
      • Herausforderungen in der Praxis (z.B. Key-Management, Backup, Key-Austausch )
      • Verschlüsselung von Daten in der Cloud
    • Modul 4: Management & Verschlüsselung mobiler Datenträger & Systeme
      • Hardware-Lösungen für Verschlüsselung mobiler Datenträger
      • Software-Lösungen für Verschlüsselung mobiler Datenträger
      • Device-Management für mobile Datenträger & externe Schnittstellen
      • Verschlüsselung mobiler Systeme (Smartphones & Tablets)
      • Device-Management für mobile Systeme (Smartphones & Tablets)
      • Diverse Live-Demos (u.a. hardwareverschlüsselte USB-Sticks, BitLocker To Go, )
      • Herausforderung Usability vs. Security


    Diskussion: Verschlüsselungslösungen