Jahresveranstaltung für das Finanz- und Rechnungswesen 2016

Verlag Dashöfer GmbH
In Leipzig, München und Köln

460 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/ ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Naht das Jahresende, so bedeutet dies in vielen Unternehmen Dauerstress im Rechnungswesen. Durch frühzeitige und umsichtige Vorbereitungen lässt sich dies vermeiden. Mit dem Jahreswechsel steht auch der Jahresabschluss wieder an und wie so oft hat der Gesetzgeber jede Menge Neuregelungen in Vorbereitung oder bereits verabschiedet. In diesem Seminar haben Sie die Gelegenheit, mit unserem Experten eingehend über die handels- und steuerrechtlichen Neuregelungen, die geplanten Gesetzesänderungen und deren Bedeutung und Auswirkungen auf die tägliche Praxis zu diskutieren. Damit die Umsetzung der aktuellen Änderungen auch in der Praxis gelingt, ist das Seminar auf einen intensiven praktischen Erfahrungsaustausch sowohl zwischen unserem Referenten und den Teilnehmern als auch zwischen den Teilnehmern untereinander ausgerichtet.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Januar
Köln
Köln, 50674, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Januar
Leipzig
Leipzig, 04109, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
Januar
München
München, 80331, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Rechnungswesen

Themenkreis

Das Programm wird tagesaktuell an die Rechtsprechung angepasst!

  1. Aktuelle Gesetzgebung und Reformen
    • Auswirkung von aktueller Gesetzgebung und Rechtsprechung auf den Jahresabschluss
    • Aktuelle Rechtsprechung zum Bilanzsteuerrecht
    • Erfahrungen und die aktuelle Taxonomie 5.4 zur elektronischen Übermittlung des Jahresabschlusses (E-Bilanz)
    • Auswirkungen des GoBD-BMF-Schreibens auf die Arbeitsabläufe im Rechnungswesen
    • Auswirkungen des Gesetzes zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens, z.Zt. als Entwurf
  2. Wesentliche Bilanz- und GuV-Posten nach Handelsrecht und Steuerrecht
    • BilRUG – Erforderliche Anpassungen im Rechnungswesen
    • Bilanzposten
      • Herstellungskosten
      • Forderungsbewertung
      • Ursachen und Bewertung von außerplanmäßigen Abschreibungen/Teilwertabschreibungen
      • Rückstellungen
      • Abzinsung von Rückstellungen
      • Latente Steuern
    • GuV-Posten
      • Zinsergebnis / betrieblicher Aufwand bei Bildung und Auflösung von Rückstellungen
      • Definition der Umsatzerlöse nach BilRUG
    • Wesentliche Anhangangaben
      • Pflichtangaben
      • Wahl- und Gestaltungsparameter
      • Größenabhängige Erleichterungen
      • Auswirkungen des BilRUG
  3. Prozessoptimierung im Rechnungswesen
    • Fast Close – Maßnahmen zur schnelleren Jahresabschlusserstellung
    • Inventur- und Bewertungsvereinfachungen

Zusätzliche Informationen

Geschäftsführer, Prokuristen, Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Controlling, Finanz- und Rechnungswesen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen