Jakobsweg - unterwegs und daheim

Volkshochschule des Landkreises Greiz
In Greiz

10 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-3661... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Greiz
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

In zwei Seminar-Einheiten soll auf die Hintergründe der Santiago-Pilgerfahrt - auf ihre contemporär theologischen, kirchen- und kunst- und kulturhistorischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bezüge am nordspanischen Camino mit ihren Auswirkungen auf unseren mitteldeutschen Raum aufmerksam gemacht werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Greiz
Am Hainberg 1, 07973, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Tilman Ludwig
Tilman Ludwig
Dozent

Themenkreis

Schon lange vor Erscheinen von Hape Kerkelings Bestseller "Ich bin dann mal weg" läßt sich auch in den drei Bundesländern Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen ein zunehmendes Interesse am Pilgern nach Santiago de Compostela beobachten.
Beim Pilgern an sich begeben sich zunehmend viele auf die Suche nach Gott oder zu sich selbst und machen dabei je ihre eigenen spirituellen Erfahrungen.

In zwei Seminar-Einheiten soll auf die Hintergründe der Santiago-Pilgerfahrt - auf ihre contemporär theologischen, kirchen- und kunst- und kulturhistorischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bezüge am nordspanischen Camino mit ihren Auswirkungen auf unseren mitteldeutschen Raum aufmerksam gemacht werden.
Der Dreiklang - des Aufbrechens zu Hause, des Unterwegsseins in der Fremde und des Ankommens am Heiligtum - wird zunehmend als Sinnbild des eigenen Lebens und als Aufforderung zu persönlicher Umkehr verstanden.

Am praktischen Beispiel in der heimatlichen Region kann in monatlich organisierten Tages-etappen das eigene Pilgern ausprobiert oder die Wiederbelebung alter Wegverläufe wahrgenommen werden.
Dabei be-"wegen" wir uns gemäß einem uralten Gedanken: - der Suche Europas nach einer eigenen unverwechselbaren Identität - zu unseren eigenen geistigen Wurzeln so wie es J.W. v. Goethe zugeschrieben wird: "Europa ist auf der Pilgerschaft geboren, und das Christentum ist seine Muttersprache".

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 30