Java EE Anwendungsentwicklung mit JBoss

Protranet Institut
In München, Wien (Österreich), Stuttgart und an 8 weiteren Standorten

1.940 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08003... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In diesem Seminar erlernen Sie die Erstellung einer kompletten Java EE-Applikation von der Konzeption über die Implementierung bis hin zum Deployment in den JBoss Application Server. Dabei werden alle Java EE-Komponenten (Servlets, Enterprise Java-Beans, Connectors) benutzt. Das Design der Anwendung erfolgt konsequent Pattern-orientiert.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Friedrich Str., 50, 10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düssedorf
Königsallee, 14, 40212, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Platz Der Einheit 1, 60327, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Fischertwiete, 2, 20095, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Podbielski Str., 333, 30659, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (11)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme sind Kenntnisse der Java Erweiterungen und der Java Enterprise Edition (Java EE). Praktische Erfahrung in der Programmierung einer Java EE-Anwendung sind von Vorteil.

Themenkreis

>> JBoss Application Server
> Einrichten einer Entwickler-Instanz
> Basic-Administration: Einrichten von DataSources, des Messaging-Systems und der Benutzerverwaltung
> Monitoring und Debugging - Ant-Tasks zum Deployment

>> Die Anwendung
> Fachliche und technische Anforderungen: Use Case-Diagramme, benötigte Services, Abhängigkeiten
> Modellierung durch Pattern-orientiertes Design
> Implementierung der fachlichen Komponenten

>> Entwicklung mit Java EE
> Annotations auf Basis von XDoclet und EJB 3.0
> Ant-Tasks zur Erzeugung der Enterprise-Archive
> Datenaustausch mit Value Objects, Service Locator, Business Delegate und Session Facade
> Datenzugriff: Container Managed Persistence, O/R-Mapper (Hibernate, Entity-Manager) und direkter JDBC-Zugriff im Vergleich
> Verwendung von JMS und Einsatz einer Message Oriented Middleware (MOM)
> Präsentationsschicht: Protokolladapter für http, JMS, SOAP
> Web Frontend mit JSTL und JavaServer Faces
> Connectors: Inbound Connector für TCP/IP-Aufrufe, Outbound Connector zum Zugriff auf ein Legacy-System
> Web Services-Szenarien: B2B, Zugriff eines NET-Clients, JBoss und SOA
> Transaktionssteuerung: Container und Bean Managed
> Security-Konfiguration



Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 1

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen