Jungen sind anders - Geschlechtsspezifische Aspekte pädagogisch-therapeutische Arbeit

Zentrum für Frühförderung und Frühbehandlung e.V., Fortbild.
In Köln

120 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Rolshover Straße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Ulfert Boehme
Ulfert Boehme
Dipl. Psychologe, Kinder- und Jugendtherapeut

Themenkreis

Jungen sind in den meisten Bereichen, in denen Kinder aufgrund von "Auffälligkeiten” und Problemen besonders betreut und gefördert werden, überrepräsentiert.

Jungen werden nicht auf eine konstruktive Bewältigung von alltäglichen Überforderungen und Niederlagen vorbereitet. Immer noch lernen sie die alten Klischees vom starken Jungen, der mit allen Problemen allein fertig wird. "Gesunde” Bewältigungsstrategien wie Hilfesuche, sich Mitteilen, Empathie gegenüber sich und anderen usw. lernen Jungen weniger. Für die Bewältigung von belastenden Erfahrungen bleibt den Jungen gemäß den Vorgaben der Jungensozialisation ein eng begrenztes Repertoire: Sie werden laut, aggressiv, anstrengend, versuchen andere zu Opfern zu machen, um ein Gefühl von Kontrolle zu erleben. Einige Jungen ziehen sich auch zurück, verschließen sich – eine "untypische” Reaktion von Jungen, die häufig gänzlich übersehen wird. Negative Aufmerksamkeit, Strafen, das "Genervt-Sein” der Eltern und Pädagogen führen weiter in die Isolation und den Widerstand anstatt einen Weg zu konstruktiver Bewältigung zu ebnen.

Genauere Kenntnisse der jungenspezifischen Aufwachsbedingungen können zu einem tieferen Verständnis von Jungen und ihrer Probleme führen. Damit eröffnen sich neue Wege der Begegnung und Begleitung, die Arbeit mit Jungen wird interessanter - und macht mehr Spaß.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen