Kalkulation Profi – Wirtschaftlich kalkulieren, Aufträge gewinnen

BRZ Deutschland GmbH
In Herten, Leipzig, Nürnberg und an 7 weiteren Standorten

320 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
91136... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Wie lassen sich verschiedene Varianten schnell und einfach kalkulieren? Wie werden aufwändige und fehleranfällige Mehrfacheingaben vermieden? Fortgeschrittene BRZ-Anwender und interessierte Kalkulationsprofis gewinnen hier detaillierte Einblicke in die Möglichkeiten, die mit der durchgängigen Integration der BRZ-Lösung gegeben sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
23.November 2016
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen
9 Uhr bis 16 Uhr
07.Dezember 2016
Chemnitz
Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
9 Uhr bis 16 Uhr
auf Anfrage
Chemnitz
Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
-
auf Anfrage
Erfurt
Thüringen, Deutschland
Plan ansehen
-
auf Anfrage
Hannover
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
-
Alle ansehen (12)

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Effektiver Einsatz der BRZ-Lösung und zielgerichtete Nutzung der Systemschnittstellen. Sicheres Beherrschen wichtiger kalkulatorischer Module.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Führungskräfte, Kalkulatoren, Controller sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Arbeitsvorbereitung mit grundlegenden und fortgeschrittenen Kenntnissen der BRZ-Lösung.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Zusätzliche Leistungen: Tagungsgetränke, Pausensnack, Mittagessen, kursbegleitende Unterlagen, Teilnehmerzertifikat

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Stadienverwaltung
Kalkulation
Effektive Arbeit in der Kalkulationsmaske

Dozenten

Dominic Bergmann
Dominic Bergmann
Seminarleiter

Elke Rother
Elke Rother
Seminarleiter

Henrik Brockenschmidt
Henrik Brockenschmidt
Seminarleiter

Peter Suchan
Peter Suchan
Seminarleiter

Ralf Thierfelder
Ralf Thierfelder
Seminarleiter

Themenkreis

Inhalte:

Stammdaten ƒ
  • Aufbau und Verwendung der Kostenarten zur schnellen und reversiblen Kostenänderung ƒ
  • Aufbau eines Vergabeeinheitenstamms für die Beschaffung (Artikel, Nachunternehmer) ƒ
  • Zuordnung der Kostenarten für den detaillierten Soll-Ist-Vergleich (Baustellenexplorer) ƒ
  • Aufbau der Kalkulationselemente ƒ
  • Programmsperren und Benutzerverwaltung bei Verwendung der Stadien

Kalkulation ƒ
  • Arbeiten mit Unterpositionen
  • Positions- und Projektvariablen und Rechenformeln ƒ
  • Einsatz der Kalkulationselemente (Stamm- oder Projektelemente) ƒ EKT/AGK/BGK/W+G-Änderungen ƒ
  • Anpassung der Zuschläge mit der Aussicht auf Nachträge ƒ
  • Abgabe EFB-Formulare 221/222/223 und 233 sowie Urkalkulation
  • Kostenartenliste: Positionsliste, Detailliste

Anwendungen und Module ƒ
  • Kalkulation und Variantenkalkulation ƒ
  • Preis- und Bestellanforderung Einkauf


Stadienverwaltung ƒ
  • Überarbeitung des Angebotes und Stadienvergleich (Kostenarten, Positionen)
  • Erstellung von Nebenangeboten ƒ
  • Variantenkalkulation mit den VA-Mengen


Tipps ƒ
  • Details beim Suchen und Kopieren von Positionen und Stammdaten
  • Effektive Arbeit in der Kalkulationsmaske ƒ
  • Schnelles Umschalten zwischen Stamm-LV, Quell-LV und Kalkulationselementen

Zusätzliche Informationen

Dozenten für die Standorte:

Hannover, Seevetal - Henrik Brockenschmidt
Nürnberg (März)- Dominic Bergmann
Berlin, Erfurt - Thierfelder Ralf
Chemnitz, Leipzig, Neubrandenburg - Ulrich Fischer
Krefeld, Herten/Westerholt - Holger Wilms 
Nürnberg - Peter Suchan
Fellbach - Karsten Petri

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen