Kanalbau in offener Bauweise

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

540 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Das Seminar richtet sich sowohl an Führungspersonal und Bauleiter als auch an die Bauausführenden bei der Verlegung von Kanälen in offener Bauweise.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Fachbereich Kanalinstandhaltung, Verkehrswegebau

Inhalt:
Das Verlegen und Prüfen von Abwasserleitungen in offener Bauweise erfordert neben handwerklichem Können und geeigneten Arbeitsgeräten vor allem Kenntnisse zu den aktuellen Regelwerken und den anerkannten Regeln der Technik.
Neben Beachtung der Forderungen der DIN / DWA Regelwerke sind die Kenntnisse über die speziellen Arbeitsicherheitsvorkehrungen und das fachlichen Wissen zur Sicherstellung einer hohen Qualität der geleisteten Arbeiten unabdingbar um erfolgreich im Markt bestehen zu können.
Weiterbildung - Logo ZertBau
Der zweitägige Lehrgang dient dazu, vorhandenes Wissen zu vertiefen und neue Erkenntnisse zu erlangen und diesen Kenntnisstand durch ein Zertifikat nachweisen zu können. Das Seminar ist eine anerkannte Fortbildungsmaßnahme der „Fremdüberwachung Kanalbau (Zertifizierung Bau) / Beurteilungsgruppen KOB“. In Kooperation mit:

Weiterbildung - Logo Laube

Schwerpunkte:

*
Herstellen von Baugruben und Gräben (DIN / DWA – Regelwerke)
*
Verbauarbeiten
*
Auflager (DIN / DWA – Regelwerke)
*
Einbau von Rohren und Rohrleitungsteilen
*
Rohrverbindungen
*
Dichtheitsprüfungen
*
Prüfung des Verdichtungsgrades
*
Arbeits- und Gesundheitsschutz (Arbeitsstättenverordnung, Unfallverhütungsvorschriften, Sicherheitsregeln)

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen