Kapitalgesellschaften: Vertragsgestaltung

BeckAkademie Seminare
In Frankfurt Am Main

549 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89 38... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Frankfurt am main
  • 6 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Im Rahmen des Seminars wird die Vertragsgestaltung im Kapitalgesellschaftsrecht anhand verschiedener praktischer Vertragsbeispiele behandelt. Die gewählten Vertragstypen sind Themenstellungen, die sowohl den Rechtsberatern als auch den Praktikern in Unternehmen in der Praxis häufig begegnen. Der praxisorientierte Ansatz zielt auf einen aktiven Dialog mit den Teilnehmern des Seminars.
Gerichtet an: Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Leiter und Mitarbeiter von Rechtsabteilungen in Unternehmen sowie Gesellschafter und Geschäftsführer mit rechtlichen Vorkenntnissen

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Voltastr. 29, 60486, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Vertragsgestaltung
Neueste Rechtsprechung

Dozenten

Oliver Bronisch
Oliver Bronisch
Gesellschaftsrecht

Prof. Dr. Ulrich Tödtmann
Prof. Dr. Ulrich Tödtmann
Rechtsanwalt, Partner, Eimer Heuschmid Mehle, Bonn

Themenkreis

GmbH Gründung

  • In vier Schritten zur eingetragenen GmbH:
    Notarieller Gesellschaftsvertrag, Kapitalaufbringung, Bestellung der Organe und Handelsregisteranmeldung
  • Satzungsgestaltung, Vor- und Nachteile verschiedener Gestaltungsvarianten: Formerfordernisse, Firma, Unternehmensgegenstand, Stammkapital, Vertretung, Vorkaufsrecht, Vinkulierung, Einziehung, Kündigung und Abfindung
  • Haftungsrisiken für Gründer und Akteure

Unternehmenskauf I:

  • Share Deal am Beispiel Kauf und Abtretung sämtlicher GmbH Anteile
  • Vertragsverhandlung und -gestaltung:

Due-Diligence und Vertraulichkeitsvereinbarung

Gutgläubiger Erwerb und Gesellschafterliste

Kaufpreiszahlung und Sicherungsmittel, Garantien und Gewährleistung

Wettbewerbsverbot, Schiedsklausel, Gerichtsstand und
salvatorische Klausel

  • Austausch der Geschäftsführung:
    Beendigung und Begründung der Organstellung, Aufhebung und Neuabschluss der Anstellungsverträge

Unternehmenskauf II:

  • Asset Deal durch Einzelrechtserwerb sämtlicher Wirtschaftsgüter
    eines Unternehmens
  • Unterschiede zum Share Deal, Vor- und Nachteile
  • Vertragsgestaltung und Varianten:
    Insbesondere Eintritt in laufende Verträge und Personalübernahme
    durch Betriebsübergang nach § 613a BGB

Anstellungsvertrag des GmbH Geschäftsführers

  • Doppelstellung als Organ und Dienstvertragspartner
  • Gestaltungsmöglichkeiten, Risiken, Formerfordernisse
  • Anwendbarkeit des AGB-Rechts
  • Geschäftsordnung und Zustimmungspflicht

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen