Katholische Theologie - Lehramt an Gymnasien

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
In Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0511 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Hannover
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Reden von und Streiten um Gott, das geschieht heute in einem lebensweltlichen Kontext, der von einem fortschreitenden Säkularisierungsprozess ebenso gekennzeichnet ist wie von Prozess einer Renaissance des Religiösen. Das Studium der Katholischen Theologie dient angesichts dessen der Suche nach der Identität des Christentums und seiner Pluralismusfähigkeit ebenso wie nach dem Sinn menschlicher Selbst- und Welterfahrungen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Im Moore 21, 30167, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Ein erfolgreicher Abschluss des Fächerübergreifenden Bachelorstudiengangs oder eines vergleichbaren Studiengangs (Gesamtnote bis zu 2,5) muss nachgewiesen werden. Die Fächer müssen der möglichen Kombination von Fächern als Unterrichtsfächer in der Verordnung über Masterabschlüsse für Lehrämter Niedersachsen entsprechen.

Themenkreis

Reden von und Streiten um Gott, das geschieht heute in einem lebensweltlichen Kontext, der von einem fortschreitenden Säkularisierungsprozess ebenso gekennzeichnet ist wie von Prozess einer Renaissance des Religiösen. Das Studium der Katholischen Theologie dient angesichts dessen der Suche nach der Identität des Christentums und seiner Pluralismusfähigkeit ebenso wie nach dem Sinn menschlicher Selbst- und Welterfahrungen.

Im Studium der Katholischen Theologie gehen die Studierenden der Frage nach, wie grundlegende Aspekte unserer persönlichen und gesellschaftlichen Wirklichkeit aus der Perspektive des Glaubens an den Gott Jesu Christi wahrgenommen und gestaltet werden. Sie studieren dies an geschichtlichen und gegenwärtigen Zeugnissen des Christentums und setzen sich kritisch mit dessen Beitrag zur Gestalt von Kultur und Gesellschaft auseinander.

Katholische Religion als Erstfach

Modul

Vertiefungsmodul 8:
Fachdidaktische Differenzierung

Aufbaumodul 7
Theologie im Kontext VII: Wissenschaftstheorie der Theologie

Katholische Religion als Zweitfach

Fachpraktikum

Vertiefungsmodul 8:
Fachdidaktische Differenzierung

In der Lehramtsausbildung bietet die Leibniz Universität Hannover den Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien an. Der Studiengang soll auf Grundlage des Fächerübergreifenden Bachelorstudiengangs (oder einem vergleichbaren Studiengang) angehende Lehrerinnen und Lehrer fachwissenschaftlich, fachdidaktisch und erziehungswissenschaftlich qualifizieren, sodass die Absolventinnen und Absolventen die erforderlichen Kompetenzen zur Ableistung des Vorbereitungsdienstes in diesem Schulzweig erworben haben.

Der Masterstudiengang qualifiziert für das Lehramt an Gymnasien und bildet die Voraussetzung für die Aufnahme in den Vorbereitungsdienst in diesem Schulzweig für das Land Niedersachsen. Im Masterstudium wird das Studium der beiden Fächer des Fächerübergreifenden Bachelors (oder eines vergleichbaren Studiengangs) fortgeführt, wobei sich die Anteile des Major- und Minorfaches umkehren, sodass am Ende des Masterstudiengangs zwei Unterrichtsfächer in gleichem Umfang studiert worden sind. Hinzu kommt der Bereich der Bildungswissenschaften, der Veranstaltungen in Erziehungswissenschaft und Psychologie beinhaltet. Der Studiengang qualifiziert angehende Lehrerinnen und Lehrer fachwissenschaftlich, didaktisch und erziehungswissenschaftlich für die Lehrtätigkeit am Gymnasium. Für Studierende besteht die Möglichkeit, ab dem dritten Fachsemester ein drittes Fach zusätzlich zu studieren.

Studiendauer Regelstudienzeit: 4 Semester

Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich.

Bewerbungsfirst :- 15.07.2009

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag 500 Euro pro semester. Studiebeitrag für das Wintersemester 2009 274,06 Euro.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen