Kaufmännische Fachkraft in Buchhaltung und Personal mit MS Office, SAP, DATEV und Lexware

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Köln
Beschreibung

Kaufmännische Fachkraft in Buchhaltung und Personal mit MS Office, SAP, DATEV und Lexware alfatraining Bildungszentrum



ECDL - Europäischer Computerführerschein: Computer-Grundlagen mit Windows 8 (ca. 5 Tage) Erläuterung zum ECDL und zum Syllabus 1.0 Der Computer und seine Bestandteile Betriebssysteme und Software Mit Windows 8 starten Windows-8-Apps nutzen Mit Desktop-Appsund Fenstern arbei...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Buchhaltung
DATEV
Lexware
Office
MS
MS Office

Themenkreis

alfatraining Bildungszentrum
Köln

Bildungsziel:
Wenn Sie den Lehrgang abgeschlossen haben, verfügen Sie über ein grundlegendes Verständnis wichtiger Bestandteile der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie grundlegende Kompetenzen aus den Bereichen Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken, Präsentation, Internet, Kommunikation und IT-Sicherheit. Mit dem ECDL (EuropeanComputer Driving Licence) weisen Sie Ihre EDV-Kenntnisse durch ein international anerkanntes Zertifikat nach. Im weiteren Verlauf bietet Ihnen der Kurs einen Einstieg in die Buchführung. Sie erlernen den kompetenten Umgang mit buchhalterischen Vorgängen. Alles wird praxisnah und im Zusammenhangmit dem gesamten betriebswirtschaftlichen Geschehen eines Unternehmens betrachtet und erklärt. Anschließend bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die Personalarbeit. Sie erlernen die Kernbereiche der Personalwirtschaft und können diese praxisorientiert anwenden. Weiterhinvertiefen Sie auch ihr Wissen in der Personalabrechnung und erlernen die Anwendung mit DATEV in diesem Bereich. Zusätzlich erweitern Sie ihr buchhalterisches Wissen mit den Programmen DATEV Mittelstand pro und Lexware. Weiter bietet Ihnen der Lehrgang einen systematischen Einstieg in die grundlegenden Methoden und Anwendungen mit SAP im Personalwesen (Human Resources) und im Financial Accounting (Finanzbuchhaltung). Sie erlernen personalwirtschaftliche Prozesse sowie den kompetenten Umgang mit den anwendungsbezogenen Vorgängen im externen Rechnungswesen und weisen Ihre Kenntnisse durch zwei SAP-Anwenderzertifikate nach. Der Inhalt wird systematisch vermittelt und durch Praxisbeispiele und Übungen vielfältig illustriert.
Abschluss: 2 Original SAP®ERP-Anwender-Zertifikatealfatraining-SAP-Bildungs

Beschreibung:

ECDL - Europäischer Computerführerschein:

Computer-Grundlagen mit Windows 8 (ca. 5 Tage)
Erläuterung zum ECDL und zum Syllabus 1.0
Der Computer und seine Bestandteile
Betriebssysteme und Software
Mit Windows 8 starten
Windows-8-Apps nutzen
Mit Desktop-Appsund Fenstern arbeiten
Den Explorer kennenlernen
Dateien und Ordner verwalten
Dateien und Ordner suchen
Systemeinstellungen vornehmen
Nützliche Apps
Mit Windows 8 drucken
Netzwerke
Zugang zu öffentlichen Netzen
Passwortschutz und Datensicherheitsmanagement
Schutz vor Viren und Malware
Ergonomische und Umweltschutz-Aspekte
ECDL Modulprüfung Computer-Grundlagen

Textverarbeitung mit Word 2013 (ca. 5 Tage)
Grundlagen der Texteingabe und -verarbeitung
Zeichen-, Absatz-, Seiten- und Dokumentformatierung
Formatvorlagen verwenden
Tabellen, Grafiken und Formen verwenden
Dokumente speichern, drucken und schützen
Serienbriefe erstellen
Überarbeitungs- und Korrekturfunktionen
Seitenlayout und mehrseitige Dokumente gestalten
ECDL Modulprüfung Word

Tabellenkalkulation mit Excel 2013 (ca. 10 Tage)
Grundlagen der Tabellenbearbeitung
Mit Formeln und Funktionen arbeiten
Zellen formatieren, Tabellen bearbeiten und drucken
Ausfüllen, Verschieben und Kopieren
Mit Datum und Uhrzeit rechnen
Diagramme erstellen und bearbeiten
Individuelle Druckeinstellungen nutzen
Arbeitsmappen verwalten
Diagrammformatvorlagen und Diagrammlayouts verwenden
Excel-Vorlagen nutzen
Daten sortieren und filtern
ECDL Modulprüfung Excel

Datenbanken mit Access 2013 (ca. 5 Tage)
Mit Berichten arbeiten
Datenbankobjekte bearbeiten
Indizes festlegen
Daten in Tabellen eingeben und bearbeiten
Daten suchen, ersetzen und sortieren
Mit Filtern arbeiten
Mit Datenbanken arbeiten
Die Hilfefunktion von Access nutzen
Was ist Access?
Überblick
Die Arbeitsoberfläche
Daten in Formularen eingeben und bearbeiten
Mit Abfragen arbeiten
Daten drucken
Beziehungen zwischen Tabellen
Datenbanken erstellen und verwalten
Tabellen erstellen und bearbeiten
Feldeigenschaften
Formulare (manuell) erstellen
Abfragen erstellen
Berichte und Etiketten erstellen
ECDL Modulprüfung Access

Präsentationen mit PowerPoint 2013 (ca. 5 Tage)
Überblick
Die Arbeitsoberfläche
Erste Schritte mit PowerPoint
Grundlagen zum Arbeiten mit Präsentationen
Platzhalter mit Textinhalten bearbeiten
Elemente kopieren und verschieben
Die Hilfefunktion von PowerPoint nutzen
Ansichten in PowerPoint effektiv nutzen
Mit verschiedenen Folienelementen arbeiten
Bildschirmpräsentationen
Grundlegende Textgestaltung
Mit eigenen Vorlagen arbeiten
Präsentationen drucken und verwalten
Zeichenobjekte erzeugen und gestalten
Grafiken und Mediaclips verwenden
Objekte platzieren und ausrichten
Organigramme und andere SmartArt-Grafiken
Diagramme erstellen und gestalten
ECDL Modulprüfung PowerPoint

Online-Grundlagen
mit Internet Explorer 10 und Outlook 2013 (ca. 5 Tage)
Internet, Web und E-Mail
Einblick ins Internet
Sicher im Internet arbeiten
Datenschutz und Urheberrecht
Mit Suchmaschinen, Online-Lexika und Übersetzungstools arbeiten
Online-Shopping und -Banking
Online-Communitys und soziale Netzwerke
Outlook kennenlernen
E-Mails erstellen und senden
E-Mails empfangen
Den Überblick über Ihre E-Mails behalten
Mit Kontakten und Adressbuch arbeiten
Termine und Besprechungen organisieren
Ordner, Elemente und E-Mails verwalten
ECDL Modulprüfung Online-Grundlagen

IT-Sicherheit (ca. 5 Tage)
Umgang mit Daten und Sicherheit
Grundlagenwissen zur Computerkriminalität
Verschlüsselung und Passwortschutz
Netzwerkstrukturen
Sicherheit in Netzwerken
Gebräuchliche Schadsoftware
Gezielter Schutz vor Viren und Malware
Sicher im Internet arbeiten
Verantwortungsvoller Umgang mit dem Internet
Facebook sicher und richtig nutzen
Sichere Kommunikation im Internet
Sicherheitsrisiken beim Chatten
Datensicherheitsmanagement
ECDL Modulprüfung IT-Sicherheit

Das Zertifikat "ECDL Europäischer Computer Führerschein" erhalten Sie nach Bestehen aller 7 Module. 

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Grundlagen Buchhaltung:

Grundlagen der Buchführung (ca. 1,5 Tage)
Gesetzliche Grundlagen
Inventur, Inventar, Bilanz
Erfolgsermittlung durch Eigenkapitalvergleich

Buchen auf Bestands und Erfolgskonten (ca. 2 Tage)
Wertveränderungen in der Bilanz
Auflösung der Bilanz in Bestandskosten
Buchen von Geschäftsfällen und Abschluss der Bestandskonten
Einfacher- und zusammengesetzter Buchungssatz
Eröffnungs- und Schlussbilanzkonto
Aufwendungen und Erträge
Gewinn- und Verlustkonto als Abschlusskonto der Erfolgskonten

Einführung in der Abschreibung auf Sachanlagen (ca. 0,5 Tage)
Ursachen, Buchung und Wirkung der Abschreibung
Berechnung der Abschreibung
Gewinn und Verlustrechnung

Bestandsveränderung an fertigen und unfertigen Erzeugnissen (ca. 1 Tag)
Bestandsmehrung,  Bestandsminderung
Auswirkung auf die Gewinn- und Verlustrechnung

Umsatzsteuer beim Ein- und Verkauf (ca. 1 Tag)
Wesen der Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer)
Die Umsatzsteuer - ein durchlaufender Posten der Unternehmen
Bilanzierung der Umsatzsteuer
 
Privatentnahmen und -einlagen (ca. 1 Tag)
Privatkonto
Unentgeltliche Entnahme von Gegenständen und sonstigen Leistungen

Organisation der Buchführung (ca. 3 Tage)
Kontenrahmen
Aufgaben und Aufbau des Kontenrahmens
Kontenrahmen und Kontenplan
Belegorganisation
Bedeutung und Arten der Belege
Die Bücher der Finanzbuchhaltung
Grundbuch, Hauptbuch
Die Nebenbücher im Überblick
Überblick über die gängigen Buchhaltungs-programme
Stammdatenpflege
Offene Posten Buchhaltung
Kaufmännisches Rechnen: Dreisatz, Prozentrechnen, Zinsrechnen

Buchungen im Personalbereich (ca. 1 Tag)
Löhne, Gehälter
Vorschüsse, Sachleistungen
Sonderzuwendungen

Buchungen im Beschaffungs- und Absatzbereich (ca. 3 Tage)
Handelswaren
Bezugskosten, Rücksendungen
Sofortrabatte, Preisnachlässe
Lieferskonti, Kundenskonti
Buchung der Werkstoffeinkäufe auf Aufwandskonten

Buchungen im Sachanlagenbereich (ca. 0,5 Tage)
Anlagenbuchhaltung
Anschaffung von Anlagegegenständen
Ausscheiden, Verkauf, Entnahme von Anlagegütern

Steuern des Unternehmens und des Unternehmers (ca. 0,5 Tage)
 
Zeitliche Abgrenzungen (ca. 2 Tage)
Sonstige Forderungen
Sonstige Verbindlichkeiten
Aktive und passive Rechnungsabgrenzung
Rückstellungen

Kosten- und Leistungsrechnung (ca. 1 Tag)
Aufgaben der KLAR
Grundbegriffe der KLAR
Aufwendungen ? Erträge
Aufwendungen  ?  Kosten
Erträge ? Leistungen
Kalkulatorische Kosten, Aufgaben und Arten

Projektarbeit (ca. 2 Tage)
zur Vertiefung der gelernten Inhalte
mit anschließender Präsentation
und Abschlussbesprechung

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Grundlagen Personalwirtschaft:

Personalwirtschaftliche Grundlagen (ca. 2 Tage)
Zielsetzung und Aufgaben des betrieblichen Personalwesens, Organisation und Rahmenbedingungen der Personalwirtschaft, Personalverwaltung,
Personalinformation und -statistik

Personalverwaltung (ca. 5 Tage)
Aufgaben
Prozessabläufe
Instrumente der Personalverwaltung
Informationssysteme
Arbeitsverträge
Grundlagen Arbeitsrecht
Datenschutz

Personalplanung / Personalbeschaffung (ca. 5 Tage)
Ziele, Bedeutung und Aufgaben der Personalplanung
Abläufe und Bestandteile der Personalplanung
Bewerbermanagement
Anforderungsprofile
Bewertung von Bewerberunterlagen
Vorstellungsgespräche / Auswahlverfahren
Einstellung neuer Mitarbeiter

Personalentwicklung (ca. 3 Tage)
Grundfragen der Personalentwicklung
Personalbeurteilung
Instrumente der Förderung
Betriebliche Aus- und Weiterbildung

Personalentlohnung (ca. 3 Tage)
Personalkosten
Entgeltformen
Grundlagen der Entgeltabrechnung
Brutto-/Nettolohnberechnung
Lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtliche Bestimmungen
Abrechnung des Entgelts

Projektarbeit zur Vertiefung der gelernten Inhalte (ca. 2 Tage)
Abschlusspräsentation der Projektarbeit

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Lohn und Gehalt mit DATEV:

Grundlagen Personalwesen (ca. 2 Tage)
Begründung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen
Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis

Firmenstammdaten (ca. 3 Tage)
Angaben zu den Krankenkassen
Meldewesen an die Sozialversicherungen
Basisdaten für die Berufsgenossenschaft

Abrechnungsdaten / Personaldaten (ca. 2 Tage)
Personenbezogene Daten des Mitarbeiters
Beitragspflicht zu den Sozialversicherungen
Steuerliche Merkmale des Mitarbeiters

Arbeitszeit und Arbeitsentgelt (ca. 5 Tage)
Zeitlohn
Sonderlohnarten: Akkord- und Prämienlohn
Lohn, Gehalt, Tarif
Gesetzliche und tarifliche Zulagen und Zuschläge

Lohnnebenkosten - Lohnabzüge (ca. 1 Tag)
Gesetzliche Lohnnebenkosten
Tarifliche Lohnnebenkosten
Sonderleistungen

Durchführung der Lohnabrechnung mit DATEV (ca. 5 Tage)
Bruttolohnbildung / Nettolohnberechnung
Personalverwaltung
Definition von Lohnkonstanten
Vorbereitung von Abzügen
Sonderfälle, Wiederholungsrechungen
Jahresabschlussarbeiten
Lohnvorwegabrechnungen

Übungen und Projektarbeit (ca. 2 Tage)
zur Vertiefung der gelernten Inhalte

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Buchhaltung mit DATEV pro/Lexware:

Mandantenstammdaten (ca. 1 Tag)
Neuanlage eines Mandanten
Einspielen und Sichern von Mandantendaten

Kontenstammdaten (ca. 2 Tage)
Vom Kontenrahmen zum Kontenplan
Kontenfunktionen
Anlegen von individuellen Konten
Anlegen und Verwalten Kontokorrent
Kontieren von Musterbelegen nach den Kontenrahmen SKR03 und SKR04

Buchen (ca. 9 Tage)
nach der DATEV Buchungslogik und Lexware-Logik
Buchen mit Automatikkonten und Steuerschlüsseln
Buchen mit "Vorläufen"
Festschreiben von "Vorläufen"
Dialogbuchungen und Stapelbuchungen
Aufteilungs- und Split- Buchungen
Stornobuchungen - Generalumkehr (DATEV)
Buchen innergemeinschaftlicher Lieferungen und innergemeinschaftlichen Erwerbs
Buchen bei Drittlandsgeschäften
Buchen nach Buchungskreisen (Eingangs-, Ausgangsrechnungen, Bank, Kasse)
Buchungslisten

Auswertungen der Finanzbuchführung (ca. 2 Tage)
Primanota und Journal
Summen- und Saldenliste
Umsatzsteuer-Voranmeldungen
Betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA)
Offene- Posten-Verwaltung (OPOS- Rechnungen, OPOS- Zahlungen)

Jahresabschluss (ca. 2 Tage)
Abschlussbuchungen
Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung
Anlagespiegel
Jahresabschlussauswertungen
Drucken von Auswertungen

Besonderheiten (ca. 2 Tage)
Integration mit dem Programm Lohn und Gehalt
Integration mit der Anlagenbuchhaltung (ANLAG)

Projektarbeit zur Vertiefung der gelernten Inhalte (ca 2 Tage)
Abschlusspräsentation der Projektarbeit

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

SAP Power-User Personalwirtschaft (HCM) und Finanzbuchhaltung (FI) mit SAP®ERP 6.0:

SAP01 SAP Überblick (ca. 4 Tage)
Einblick in die Unternehmenshistorie
SAP-Systemlandschaft
Lösungen und Komponenten von SAP® ERP
Allgemeine Funktionen und Navigation
Menüaufbau und -struktur, Hilfefunktionen, Reporting
Personalisierung der Benutzeroberfläche, Pflege der Vorschlagswerte
Organisationseinheiten, Stammdaten, Transaktionen
Überblick über Finanzwesen- und Logistikmodule, Abbildung der jeweiligen Prozesse in SAP

AC010 Geschäftsprozesse im Financial Accounting (ca. 8 Tage)
Navigation im System
Hauptbuchhaltung
Geschäftsprozesse in der Kreditorenbuchhaltung
Geschäftsprozesse in der Debitorenbuchhaltung
Geschäftsprozesse in der Anlagenbuchhaltung
Geschäftsprozesse in der Bankenbuchhaltung
Geschäftsprozesse in der Abschlussbuchhaltung

SAPHR SAP ERP Human Capital Management Überblick (ca. 3 Tage)
Grundlagen
Einstellung eines Mitarbeiters
Aus- und Weiterbildung
Entgeltanpassung
Datenauswertung

HR050 Geschäftsprozesse im Human Capital Management (ca. 7 Tage)
Navigation
Strukturen im Human Capital Management
Personaladministration
Zeitwirtschaft
Einführung in die Personalabrechnung
E-Recruiting
Personalentwicklung
Aus- und Weiterbildung
Unternehmensvergütungsmanagement
Personalkostenplanung
End-User Service Delivery
Analytische Funktionen
 
HR110 Geschäftsprozesse Personalabrechnung
(ca. 3 Tage)
Überblick über die Personalabrechnung
Abrechnungsrelevante Daten
Organisation einer produktiven Abrechnung und des Abrechnungsverlaufs
Rückrechnungserkennung
Reports der Personalabrechnung
Überleitung ins Rechnungswesen
Überweisung an die Mitarbeiter
Prozessmodell für Abrechnung und Folgeaktivitäten

HR505 Organisationsmanagement (ca. 5 Tage)
Konzepte des Organisationsmanagements
Pflege der Aufbauorganisation
Anwendungsoberfläche Organisation und Besetzung
Expertenmodus: Infotyppflege, Einfache Pflege
Allgemeine Strukturen und Matrixorganisationen
Integration mit der Personaladministration
Manager´s Desktop (MDT) und Manager Self Service (MSS)
Auswertungen und Reports

HR580 Analytics und Reporting in HCM (ca. 5 Tage)
Überblick über alle HCM-Reporting-Werkzeuge
Manager´s Desktop (MDT) und Manager Self Service (MSS)
Infosysteme im SAP Easy Access Menü
Logische Datenbanken und Infosets
Ad-hoc-Query
SAP Query
Abrechnungs- und Zeitwirtschaftsinfotypen
HCM im BW und SEM
Human Resources Information System (HIS)

Projekt, Zertifizierungsvorbereitung und erste Zertifizierungsprüfung (ca. 5 Tage)
Projekt/Fallstudie
Zertifizierungsprüfung C_UCHR_10


AC200 Finanzbuchhaltung Customizing Grundlagen: Hauptbuch, Debitoren, Kreditoren (ca. 7 Tage)
Grundeinstellung
Stammdaten
Belegsteuerung
Buchungssteuerung
Ausgleichen
Kassenbuch
Weitere Themen im Bereich neue Hauptbuchhaltung

AC305 Anlagenbuchhaltung (ca. 4 Tage)
Bewertungsplan / Bewertungsbereiche
Anlagenklassen
Stammdaten
Anlagenbewegungen im organisatorischen Ablauf
Bewertung
Periodische Arbeiten
Informationssystem
Altdatenübernahme von einem Fremdsystem
(nicht Migration R72 zu R73 oder von R/3 zu ERP Central Component )

AC205 Einzelabschluss (ca. 3 Tage)
Monats- und Jahresabschluss im Financial Accounting (Finanzwesen)
Bilanz und GuV
Anlage- und Umlaufvermögen
Forderungen und Verbindlichkeiten
Rechnungsabgrenzung
Technisch-organisatorische und dokumentarische Schritte
Closing-Cockpit
Intercompany-Abstimmung
Zusatzmaterial (Controlling, Umsatzkostenverfahren, Allgemeine Steuerbearbeitung, uvm.)

AC202 Buchhaltung Customizing II:
Sonderhauptbuchvorgänge, Belegvorerfassung (ca. 1 Tag)
Korrespondenz
Sonderhauptbuchvorgänge
Belegvorerfassung

Abschlussprojekt, Zertifizierungsvorbereitung und zweite Zertifizierungsprüfung (ca. 5 Tage)
Abschlussprojekt/Fallstudie
Zertifizierungsprüfung C_UCBK_10 am letzten Schulungstag

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen