Keine Angst vor (eigener) Aggression

Neues lernen e.V.
In Köln

110 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0221... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • 16 Lehrstunden
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Herwarthstr. 22, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Michael Graf
Michael Graf
Referent

Monika Meyer-Prentice
Monika Meyer-Prentice
Referentin

Themenkreis

Wie die Rituale der Freundlichkeit in unser alltägliches Leben integriert sind, so sollten auch Umgangsmöglichkeiten mit Aggressionen entwickelt werden. Je konstruktiver Menschen mit Aggressionen umgehen, desto weniger entsteht verletzende Feindseligkeit.

Ärger- und Zorngefühle werden oft hinuntergeschluckt und verleugnet. Trotzdem wirken diese im Menschen und zwischenmenschlich weiter und suchen ihren Weg nach außen.

Im Wechselspiel von Theorie, Übungen und aufarbeitender Reflexion erkunden Sie die Gefühle und Emotionen, die hinter den Ärger- und Zorngefühlen stecken und identifizieren diese spielerisch-übend.

In Einzel-/Kleingruppenarbeit und im Plenum wird selbsterfahrungsorientiert gearbeitet. Sie erfahren, wie Sie mit Ihrer Aggression umgehen können und auf was Sie bei sich achten müssen. Sie erlernen Rituale, die Sie einsetzen können. Zum einen erhalten Sie mehr Informationen über sich und Ihr Gegenüber und zum anderen haben Sie die Möglichkeit Ihre Wutgefühle gefahrlos zum Ausdruck zu bringen, bevor diese sich als destruktive Aggression auf die menschliche Beziehungen auswirken können.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Wochenende Fr. 13.11.09, 18 – 21 Uhr Sa. 14.11.09, 10 – 18 Uhr So. 15.11.09, 10 – 14 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen