Kindergeld Spezialseminar: Bearbeitung von Bescheiden

Technische Akademie Wuppertal
In Hamburg

420 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Hamburg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Kindergeld Spezialseminar: Bearbeitung von Bescheiden
In unseren allge­meinen Seminaren zum Kinder­geld­recht kom­men immer wieder spezielle Frage­stel­lungen auf, die vom Umfang und Themen­schwer­punkt her eine eigen­ständige Behandlung erfordern. Dies gilt insbe­sondere für die Bearbei­tung von Bescheiden. Dieses Seminar bietet einen Überblick über die Formen mög­licher Entschei­dungen der Familienkasse. Insbe­sondere wird darge­stellt, welcher Inhalt bei den einzelnen Entschei­dungen unbedingt vorhanden sein muss. In diesem Zusammenhang werden die
Folgen fehlender bzw. unrichtig erteilter Rechts­behelfs­belehrungen
aufgezeigt. Um die tägliche Arbeit mit Bescheiden zu erleichtern, werden dem Teilnehmer des Weiteren zahlreiche
Musterentscheidungen
sowie
Formu­lierungs­hilfen
an die Hand gegeben. Bitte bringen Sie auch Ihre Fragen mit! Weitere Spezialseminare behandeln die Regelungs­anwen­dungen für behin­derte Kinder bzw. für Einkünfte und Bezüge. Diese speziellen Veran­stal­tungen runden die allge­meinen Seminare zum Kindergeld und den Workshop mit den jährlichen Updates ab und lassen den Anwender die Aufgaben in der Praxis sicher und kompetent meistern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Albert-Einstein-Ring 2, 22761, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kinder

Themenkreis

Seminarinhalt: Kindergeld Spezialseminar: Bearbeitung von Bescheiden

  1. Überblick über die „Muss“-Inhalte von Bescheiden gemäß § 157 AO
  2. Richtige Adressierung (Berechtigter, Steuerberater..)
  3. Formulierungshilfen für Begründungen
  4. Rechtsbehelfsbelehrung
    • Auswirkungen bei fehlender oder unrichtiger Erteilung
  5. Musterbescheide
    • Betragsmäßige Festsetzung (befristet und unbefristet)
    • Materieller Ablehnungsbescheid
    • Formeller Ablehnungsbescheid
    • Geänderte Festsetzung
      (z.B. § 70 Abs. 2-4 EStG, § 173 AO)
    • Aufhebung [(auch befristet, negativer Regelungsinhalt), (z.B. § 70 Abs. 2-4 EStG, § 173 AO)]
    • Berichtigte Kindergeldfestsetzungen (§ 129 AO)
  6. Bescheidkombinationen
    • Mehrere Entscheidungen für ein oder mehrere Kinder auf einem Formblatt
    • Aufhebung und betragsmäßige Festsetzung; materieller Ablehnungsbescheid und betragsmäßige Festsetzung; berichtigte und geänderte Festsetzungen; Aufhebung, materieller Ablehnungsbescheid und betragsmäßige Festsetzung u.a.
  7. Zeiträume und Regelungsinhalte
    • Wie, wann und für welchen Zeitraum dürfen betrags­mäßige Festsetzungen, materielle Ablehnungsbescheide, Aufhebungen mit und ohne negativen Regelungsinhalt vorgenommen werden?
  8. Berücksichtigung von Zählkindern
  9. Entscheidungen über die Unmöglichkeit der Korrektur einer Festsetzung
    • Aufbau, Formulierungsbeispiele
  10. Abhilfeentscheidung
  11. Einspruchsentscheidung
    • Aufbau, Formulierungsbeispiele
  12. Besprechung von Problemen der Teilnehmer bei der Bescheiderteilung in der Praxis

Zusätzliche Informationen

Zur Seminarreihe:

Unser Seminartipp als optimale Ergänzung:

  • Kindergeld im öffentlichen Dienst - Schnellübersicht :
    8.9.2016 in Berlin
  • Kindergeld Spezial - Verfahrensrecht :
    15.9.2016 in Wuppertal
  • Das steuer­liche Kindergeld - Workshop & Jahres­update :
    16.11.2016 in Wuppertal



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen