Klangtherapie Ausbildung

DIL Deutsches Institut für Lerntherapie
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030-5... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • Dauer:
    1 Woche
Beschreibung

Die Teilnehmer erwerben die Qualifikation der Anleitung und Therapie von Personen mittels Klangtherapie.
Gerichtet an: Soziale Berufe, Heilberufe, Therapeuten, Lehrer östlicher Verfahren u.a.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Bürgerheimstr. 6, 10365, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Soziale Basiskompetenzen

Themenkreis

Nach der Überlieferung soll bereits Pythagoras die Heilkraft von Klängen erkannt und therapeutisch genutzt haben. Heute kann die moderne Musikmedizin die Wirksamkeit von Klängen sowohl bei somatischen Erkrankungen als auch bei psychischen Problemen erklären und nachweisen. Der gezielte Einsatz von Klängen führt zu tiefer Entspannung, harmonisiert das vegetative Nervensystem und regt die Selbstheilungskräfte an. In der Praxis bewährt haben sich in dieser Hinsicht insbesondere Obertoninstrumente (Monochord, Klangschalen, Gong etc.), die wie eine sanfte Massage die Sinne anregen, die Entspannung fördern und wieder „Ordnung“ in Körper und Geist bringen.

Ziel

Die Teilnehmer(innen) erwerben Basiswissen über die Einsatzmöglichkeiten von Obertoninstrumenten und Obertongesang. Durch Selbsterfahrung werden sie für die Wirkung von Klängen auf Körper, Geist und Seele sensibilisiert und dazu qualifiziert, in der eigenen Praxis selbstständig Obertoninstrumente für therapeutische und pädagogische Zwecke zu nutzen.


Aus dem Inhalt

  • Einführung in die klangtherapeutische Entspannungsarbeit
  • Zusammenhänge zwischen Klängen, Chakren und Meridianen
  • Obertoninstrumente (Monochord, Klangschalen, Gong, Trommel, Didgeridoo)
  • Obertongesang
  • Spieltechniken auf dem Monochord
  • Klangmassage
  • Phonophorese und Tonpunktur
  • Einsatzmöglichkeiten von Obertoninstrumenten in der Grund- und Oberstufe des Autogenen Trainings sowie im Yoga
  • Autogenes Training Seminarleiterschein
  • Exkursionen
  • Anwendung von Equipment in der Klangwerkstatt
  • Indikationen / Kontraindikationen
  • Rechtliches zum Therapeutenberuf
  • Krankenkassen-Anerkennung
  • Supervision und Einzelcoaching

    Aus dem Methodenteil


    In der Ausbildung wird durch Vortrag und Gruppenarbeit theoretisches und praktisches Basiswissen erarbeitet. Durch Selbsterfahrung, Körperwahrnehmungsübungen mit Klängen und eigenes Ausprobieren erwerben die Teilnehmer(innen) grundlegende Spieltechniken auf dem Monochord und ein erstes Gefühl für eigenes Obertonsingen. Die Erfahrungen werden von erfahrenen Diplom-Psychologen bzw. Kommunikationswissenschaftlern und/oder Therapeuten angeleitet und supervidiert.

  • Zusätzliche Informationen

    Zahlungsmodalitten: Ratenzahlung möglich
    Preisinformation: 1200€ (Ust-befreit)
    Praktikum: Möglich
    Maximale Teilnehmerzahl: 16

    Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
    Mehr ansehen