Klavier

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
In Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Hannover
  • Dauer:
    4 Jahre
Beschreibung

Die Studieninhalte zielen darauf ab, jeden Absolventen als umfassend ausgebildete pianistische Persönlichkeit zu entlassen, der sich im Wandel des Musiklebens erfolgreich in seinem Berufsfeld behaupten kann.
Gerichtet an: In der Aufnahmeprüfung erwartet man von den jungen Pianistinnen und Pianisten ein gut vorbereitetes Programm und bereits weitgehend erkennbare Ausprägungen einer künstlerischen und pädagogischen Persönlichkeit, die den hohen Anforderungen im Berufsfeld eines Pianisten und Klavierpädagogen gerecht werden können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Emmichplatz 1, 30175, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme eines Studiums an der Hochschule für Musik und Theater Hannover ist das Bestehen einer Eignungsprüfung. Ist diese erfolgreich absolviert, wird dem Bewerber bzw. der Bewerberin schriftlich ein Studienplatz angeboten.

Themenkreis

Die breite und gute Klavierausbildung an der HMT Hannover hat langjährige Tradition. Grundstock der Ausbildung ist ein hervorragender Lehrkörper von weltweitem Ruf genauso wie optimale Studienbedingungen.
Der neue Bachelor-Studiengang Klavier vereint ab dem Wintersemester 2009/2010 die alten Ausbildungswege „Musikerziehung“ und „Künstlerische Ausbildung“ in einem Y-Modell. An der außerordentlichen Qualität der Lehre im Einzel- und Gruppenunterricht wird sich dabei nichts ändern. Ein weiterführender Master-Studiengang wird im kommenden Jahr ebenso wie eine dritte Ebene nach erfolgreich absolviertem Master angeboten werden.
Weiterführende Informationen zum Studienangebot erhalten Sie zunächst beim Immatrikulationsamt oder bei den Lehrenden des Faches Klavier.

Studieninhalte/Studienziel/ Lehre

Neben dem Hauptfachunterricht stehen traditionelle Nebenfächer wie Theorie, Gehörbildung, Musikwissenschaft, Pädagogik u.a. auf dem Lehrplan. Ein wesentlicher Aspekt der Ausbildung ist die Kammermusik. Daneben ergänzen viele praxisorientierte Bereiche das Studium sinnvoll.

Zu Beginn des Studiums erhalten alle Studierenden gemeinsamen Unterricht in allen Fächern, nach dem 4. Semester verteilen sich die Studierenden auf die beiden weitergehenden Zweige des Y-Modells: ein mehr pädagogisch ausgerichteter und ein ausschließlich künstlerischer Zweig. Das Ziel dieser Lösung ist eine weitgehende individuelle Förderung jedes Studierenden.

Berufsperspektiven
Als Pianist /Pianistin arbeitet man heute häufig nicht mehr nur in konzertierender Form als Solist oder im Rahmen der Kammermusik, sondern betätigt sich auch in der pädagogischen musikalischen Arbeit. Managementfähigkeiten sind ebenso gefragt wie Fantasie zur Gestaltung einer zukünftigen musikalischen Welt.

Institut/Fachbereich

Die zukünftigen Studierenden werden in der Fachgruppe Klavier studieren. Neben dem Hauptfachunterricht werden vielfältige Angebote einer praxisorientierten und breit gefächerten Klavier-Ausbildung gemacht:

- Unterricht in Kammermusik
- Unterricht in Liedbegleitung
- Unterricht im Klavierduo
- Unterricht in Alter Musik, es steht neben verschiedenen Cembali und Clavichorden auch eine Sammlung historischer Klaviere und Flügel aus dem Zeitraum von 1790 bis 1910 zur Verfügung (Originale und Kopien)
- Spezielle Angebote mit Neuer Musik für Klavier
- Internationale Meisterkurse zur Erweiterung des Lehrangebots

Es gibt vielfältige Auftrittsmöglichkeiten innerhalb und außerhalb der Hochschule. Interne Wettbewerbe, Stipendien und weitere Förderungsmaßnahmen runden das Angebot ab.

Regelstudienzeit 8 Semester

Bewerbungsschluss: 15.April (Ausschlussfrist)
Das Feststellungsverfahren findet im Juni statt,
die Immatrikulation wird zum Wintersemester vorgenommen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag (§ 11 Niedersächsisches Hochschulgesetz) in Höhe von 500 € pro semester Semesterbeitrag 246,50 € (AStA-Beitrag, Niedersachsenticket, GVH-Ticket, Studentenwerksbeitrag und Verwaltungskostenbeitrag). Die Hochschule für Musik und Theater Hannover erhebt für die Teilnahme am Bewerbungs- und Zulassungsverfahren in allen Studiengängen ein Entgelt in Höhe von 30 Euro. Näheres dazu entnehmen Sie bitte den Bewerbungsunterlagen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen