Klinische Musiktherapie - MAS

Züricher Hochschule der Künste ZHdK
In Zürich (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Zürich (Schweiz)
  • Dauer:
    4 Jahre
Beschreibung

Die Teilnehmenden erwerben die Fähigkeit, die grundlegenden Elemente der Musiktherapie fachlich kompetent im Rahmen einer heil- und sozialpädagogischen Institution bzw. einer klinisch-psychologischen Institution anzuwenden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Zürich
Florhofgasse 6, 8001, Zürich, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

# Mindestalter: 26 Jahre # Hochschul- oder Fachhochschul-Abschluss in Richtung Musik, Heilpädagogik, Psychologie, Pädagogik, Soziale Arbeit oder Medizin # Ausgewiesene Berufserfahrung in einem therapeutischen, medizinischen, psychologischen, heilpädagogischen, sozialtherapeutischen oder musikalischen Beruf # Grundlagen in Musiktheorie und mehrjährige Musizierpraxis auf je einem Haupt- und Nebeninstrument

Themenkreis

Der Master of Advanced Studies Klinische Musiktherapie ist ein vierjähriges berufsbegleitendes Studium für Hochschulabsovent/-innen mit Berufserfahrung im therapeutischen, medizinischen, psychologischen, heilpädagogischen, sozialtherapeutischen oder musikalischen Feld, welche einen Abschluss in Klinischer Musiktherapie erwerben möchten. Er ist eine Weiterentwicklung der „Berufsbegleitenden Ausbildung Musiktherapie“ (bam), welche seit 1986 regelmässig durchgeführt und 2004 in die Zürcher Hochschule der Künste integriert wurde.

Inhalt:

Das Studium umfasst 12 Module, welche in einer vorgegebenen Reihenfolge besucht werden müssen damit die Studierenden schrittweise die notwendigen personalen, sozialen und professionellen Kompetenzen für den Beruf Klinische Musiktherapie aufbauen können.

Für Studierende mit Abschluss Psychologie oder Medizin werden die Module Selbsterfahrung, Psychologie, Methodik 1 und 2, Berufspraxis und Supervision sowie das Mastermodul mit Vertiefungsschwerpunkt Musik-Psychotherapie angeboten.

Je nach Grundstudium müssen vor Beginn oder spätestens bis Ende drittem Semester des MAS Klinische Musiktherapie Basismodule belegt werden. Damit soll gewährleistet werden, dass alle AbsolventInnen über das notwendige Grundlagenwissen in den musiktherapierelevanten Theoriefächern verfügen.

Die Basismodule beginnen im Januar vor Ausbildungsbeginn. Sie sind primär für Absolventinnen des Master of Advanced Studies ZFH Klinische Musiktherapie konzipiert, können aber auch von Absolventinnen anderer Musiktherapieausbildungen oder fachlich verwandter Weiterbildungen belegt werden.

Struktur

Zeitlicher Aufwand


4 Jahre MAS Klinische Musiktherapie

* ein Unterrichtstag pro Woche, jeweils montags, ausgenommen Semesterferien
* etwa ein Tag für zusätzliche Aufgaben (Lehrmusiktherapie einzeln, Supervision einzeln, Instrumentalpraxis), Selbststudium und qualifizierende Arbeiten
* 11-13 Wochenenden, teilweise inkl. Montag (auf vier Jahre verteilt)
* 50 Std. Praktikum 1 (1.Jahr)
* 250 Std. Praktikum 2 (2./3. Jahr)
* 120 Std. selbstverantwortliche klinisch musiktherapeutische Praxis (4. Jahr)

Zulassungsvoraussetzungen:

* Mindestalter: 26 Jahre
* Hochschul- oder Fachhochschul-Abschluss in Richtung Musik, Heilpädagogik, Psychologie, Pädagogik, Soziale Arbeit oder Medizin
* Ausgewiesene Berufserfahrung in einem therapeutischen, medizinischen, psychologischen, heilpädagogischen, sozialtherapeutischen oder musikalischen Beruf
* Grundlagen in Musiktheorie und mehrjährige Musizierpraxis auf je einem Haupt- und Nebeninstrument
* Improvisationserfahrung, Vertrautheit mit Stimme und Körperausdruck
* 20 Stunden kontinuierliche Einzelpsychotherapie
* 40 Std. musiktherapeutische Selbsterfahrung in der Gruppe
* Klinisches Praktikum für PädagogInnen und MusikerInnen
* Einreichen einer schriftlichen Bewerbung mit speziellem Aufnahmebogen
* Eignungsgespräch inklusive musikalisch-improvisatorischem Dialog

Spezielle Zulassungsbedingungen:

Personen, die über vergleichbare Abschlüsse verfügen oder durch andere Leistungen den Nachweis erbringen, dass sie die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium erfüllen, können in Ausnahmefällen «sur dossier» zugelassen werden. Dabei werden die für den Studienerfolg massgebenden Faktoren durch die Ausbildungsleitung überprüft.

Anmeldung bis 14. November 2009

Aufnahmeverfahren:


BewerberInnen, welche die Zulassungsbedingungen erfüllen, werden zum Aufnahmeverfahren (Einzelgespräch inklusive musikalisch-improvisatorischer Dialog sowie Kleingruppe mit Improvisation und Reflexion) eingeladen.

Daten des Aufnahmeverfahrens: 5. Dezember und 12. Dezember 2009.

Es stehen 15 Studienplätze zur Verfügung.


Dauer: 4 Jahre

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Anmeldegebühr CHF 200.- Aufnahmeverfahren:CHF 500.- Kursgeld pro Semester:CHF 3800.- Diplomierung MAS:CHF 1600.-

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen