Klinische Psychologie und Psychotherapie

MSH Medical School Hamburg
In Hamburg

695 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04036... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Hamburg
  • Dauer:
    24 Monate
Beschreibung

Allgemeine Zielsetzung des Masterstudienganges Klinische Psychologie und Psychotherapie besteht in der Befähigung der Studierenden, nach Abschluss über eine bestmögliche Kompetenz für eines der Praxisfelder der Klinischen Psychologie und Psychotherapie zu verfügen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Am Kaiserkai 1, 20457, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 39 HmbHG - mit Erfolg abgeschlossenes Bachelorstudium der Psychologie, welches adäquat dem Curriculum des Bachelorstudienganges Angewandte Psychologie der MSH Medical School Hamburg – Fachhochschule für Gesundheit und Medizin ist

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Psychologie Kommunikation
Klinische Psychologie
Psychologische Diagnostik

Dozenten

Max Mustermann
Max Mustermann
Bachelorstudiengang Expressive Arts in Social Transformation (EAST)*

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibu

Themenkreis

Der Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie integriert klinisch-psychologische und psychotherapeutische, wissenschaftliche und managementbezogene Inhalte. Er wird damit den Anforderungen an Fachkräfte, die für die Tätigkeitsfelder benötigt werden, gerecht und entspricht einem Masterstudiengang an einer Universität.

Allgemeine Zielsetzung des Masterstudienganges Klinische Psychologie und Psychotherapie besteht in der Befähigung der Studierenden, nach Abschluss über eine bestmögliche Kompetenz für eines der Praxisfelder der Klinischen Psychologie und Psychotherapie zu verfügen. Das impliziert – zusammen mit einem entsprechenden Bachelor in Psychologie – auch Kompetenzen, die für den Einstieg in die psychotherapeutische Ausbildung erforderlich sind. Mit dem Abschluss Master of Science weisen Absolventen nach, dass sie sowohl reflektierende Praktiker sind, als auch mit hoher Kompetenz wissenschaftlich arbeiten können.

Im Rahmen der berufsspezifischen Handlungskompetenzen werden wichtige Grundlagen der Klinischen Psychologie und Psychotherapie gelernt. Diese beziehen sich insbesondere auf das Spektrum der Psychischen Erkrankungen/
Störungen und auf die Neurowissenschaften. Berufsübergreifende Handlungskompetenzen werden für alle Studiengänge der MSH mit den Modulen Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen sowie Unternehmerisches Handeln/Praxismanagement vermittelt. Dies entspricht dem innovativen Ansatz der MSH, in transdisziplinären Teams der Gesundheitsversorgung zu lernen und zu arbeiten sowie gemeinsam praxisnahe Projekte umzusetzen.

Im Modulbereich der erweiterten Fachkompetenzen machen sich die Studierenden vor allem mit den spezifischen Interventionsformen der Tiefenpsychologischen/Psychoanalytischen Psychotherapie und Verhaltenstherapie vertraut. Sie erwerben darüber hinaus Kenntnisse in der
Systemischen und der Hypnotherapie, der psychosozialen Beratung, in den spezifischen Bereichen der Forensik und der interkulturellen Psychotherapie.

Das Kompetenzfeld Praktische Anwendung wird über die Praxisfelder der Klinischen Psychologie und Psychotherapie repräsentiert. Ein Hauptziel ist dabei das Kennenlernen der wichtigsten klinisch-psychologischen und psychotherapeutischen Praxisfelder, der Austausch mit Profis als auch die Erfahrung unterschiedlichster konkreter Problemlagen und psychischer Beeinträchtigungen von Ratsuchenden und Patienten. Die wissenschaftlichen und methodischen Kompetenzen umfassen die Module Forschungsmethodik, Psychotherapeutische Versorgungsforschung sowie die Masterarbeit mit Kolloquium.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Vollzeitmodell: 695 Euro/Monat

Finanzierungsmöglichkeiten: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Studienfinanzierung, z.B. Bafög, KfW Studienkredit (eltern- und studienfachunabhängig ohne Sicherheiten), Begabtenförderung, DKB-Studienkredit, Studenten-Bildungsfonds und Stipendien. Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne!

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen