Köln im Nationalsozialismus - Abendkurs mit Exkursionen

Bildung Koeln
In Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49221... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Ort Köln
  • Kurs
  • Köln
Beschreibung

Köln im Nationalsozialismus - Abendkurs mit Exkursionen Volkshochschule der Stadt Köln



Dieser Kurs, der aus drei Abenden und drei Exkursionen besteht,  gibt einen Überblick über Köln zur Zeit des Nationalsozialismus. Einen Schwerpunkt bildet der Aufstieg und die Etablierung der NS-Diktatur. Weitere Themen sind der nationalsozialistische Machtapparat, die politische...

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Universitätsstr. 33 50931, 50441, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

Volkshochschule der Stadt Köln
Amt für Weiterbildung

Beschreibung:

Dieser Kurs, der aus drei Abenden und drei Exkursionen besteht,  gibt einen Überblick über Köln zur Zeit des Nationalsozialismus. Einen Schwerpunkt bildet der Aufstieg und die Etablierung der NS-Diktatur. Weitere Themen sind der nationalsozialistische Machtapparat, die politische und rassische Ausgrenzung und Verfolgung von Minderheiten und die Deportation der Juden sowie Sinti und Roma. Darüber hinaus werden die Auswirkung des Krieges in Köln, Opposition und Widerstand sowie das Schicksal der Zwangsarbeiter angesprochen. Durch verschiedene Exkursionen wie etwa ein Besuch der alten Gestapozentrale im EL-DE-Haus wird das Wissen um das nationalsozialistische Köln vertieft. Kleingruppe mit 8 - 10 Teilnehmenden. Zzgl. Eintrittsgebühr 4,50 ?. Dieser Kurs, der aus drei Abenden und drei Exkursionen besteht, 
gibt einen Überblick über Köln zur Zeit des Nationalsozialismus. Einen
Schwerpunkt bildet der Aufstieg und die Etablierung der
NS-Diktatur. Weitere Themen sind der nationalsozialistische
Machtapparat, die politische und rassische Ausgrenzung und Verfolgung
von Minderheiten und die Deportation der Juden sowie Sinti und Roma.
Darüber hinaus werden die Auswirkung des Krieges in Köln, Opposition und
Widerstand sowie das Schicksal der Zwangsarbeiter angesprochen. Durch
verschiedene Exkursionen wie etwa ein Besuch der alten Gestapozentrale
im EL-DE-Haus wird das Wissen um das nationalsozialistische Köln
vertieft. Zzgl. Eintrittsgebühr 4,50 ?.Die Themen in der Übersicht:23/10 Einführung - Aufstieg der NSDAP in Köln - Machtübernahme, Gleichschaltung31/10. Überwachung und Terror - Exkursion EL-DE-Haus07/11. Verfolgung und Deportation  der Kölner Juden - Exkursion Altstadt und Messe13/11. Opposition und Widerstand21/11. Köln im Zweiten Weltkrieg- Exkursion27/11. Stunde Null? - Neubeginn und Kontinuitäten nach 1945

Die Arbeitsschwerpunkte von „Lernende Region – Netzwerk Köln e.V.“

  • Betrieb und redaktionelle Betreuung des Kölner Bildungsportals bildung.koeln.de
  • Orientierungsberatung: Anlaufstelle für ratsuchende Bürgerinnen und Bürger in Bildungsfragen
  • Geschäftsführung des Mülheimer Bildungsbüros im Programm Mülheim 2020
  • Koordination des quot;Kölner Bündnisses für Alphabetisierung und Grundbildung
  • Koordination des quot;Kölner Bündnisses für gesunde Lebensweltenquot;
  • Kooperationen im Bereich Übergang Schule - Beruf
  • ProfilPASS Dialogzentrum: Schulungszentrum für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
  • Projektagentur für Landes- und Bundesauschreibungen im Bildungssektor
  • Bildungsmarketing: z.B. PR, Kongresse, Lernfeste, Aktionsbündnisse

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen