Körperorientierte tiergestützte Traumatherapie

DIHK Service GmbH
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung "Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik" und auf den beruflichen Einsatz in Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen eigenständig und verantwortlich zu steuern und zu führen.Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Dieses Seminar beschäftigt sich mit der Auflösung physischer und psychischer Traumata wie Missbrauch, Unfälle, Gewaltanwendungen und Geburtstraumen. Ein intensives Gespräch zwischen Patient und Therapeut aktiviert und macht Ressourcen bewusst, die die Grundlage für eine Traumaarbeit sind. Über Ganzkörper - und Augenbewegungen sowie bewusst gemachte Körperempfindungen und Emotionen werden die sowohl im Gewebe, als auch im geistig - seelischen Bereich gespeicherten Traumaenergien (Energiezysten) aufgelöst und in das System integriert. Neben einer intensiven Eigenerfahrung werden verschiedene Übungen durchgeführt, die zur Aufarbeitung traumatischer Erlebnisse beitragen.

Diese Fachforbildung ist für psychologisch und ebenso für psychotherapeutisch Tätige geeignet -
Grundkenntnisse der Anatomie und Organsysteme sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.

Direkt zum Seminaranbieter