Kognitive Verhaltenstherapie 1

Heilpraktiker-Akademie Lindau GmbH
In Lindau (Bodensee)

700 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08382... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Lindau (bodensee)
  • 35 Lehrstunden
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

In Einzel- und Gruppenübungen werden wir z.B. anhand von persönlichkeitsgebundenen Lebensmustern die Vorgehensweise der Verhaltentherapie kennenlernen und trainieren. Dabei beziehen wird auch eigene therapeutische Erfahrungen und Selbstveränderungen mit ein.
Gerichtet an: Unsere Ausbildungen richten sich an Interessierte, die neue Sichtweisen und praxiserprobte Fähigkeiten in ihren angestammten Beruf einbinden wollen sowie Interessierte, die sich beruflich völlig neu orientieren und Menschen selbstständig, sicher und kompetent helfen möchten. Sprechen Sie uns gern an!

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Lindau (Bodensee)
Uferweg 11, 88131, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Therapeutischer Beruf, abgeschlossen oder in Ausbildung.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Dozenten

Dr. med. Dietrich Roscher
Dr. med. Dietrich Roscher
s.o.

Dietrich Roscher, Dr. med. , Dipl.-Soz., Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Ärztlicher Psychotherapeut, Ausbildungen in VT, KVT, RET, Tiefenpsychologie, Integrative Familientherapie und, seit 1984 Fortbildungsleiter, Lehrtherapeut und Supervisor am IKV Göttingen und diverser VT- und PT Institute. Kassenärztliche Tätigkeit und Leitender Arzt an einem MVZ für Psychosomatik/Psychiatrie/Neurologie bis 2009

Themenkreis

Die aktuell herausragenden Störungsbilder sind: Angststörung, depressive Störung und Burn Out. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie mit der klassischen und der kognitiven Verhaltenstherapie an diese Themen herangehen. Dazu eignen Sie sich grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten an: Lerntheorie, kognitive Umstrukturierung, sokratischer Dialog und Verhaltensmodifikation – aber auch neuere Entwicklungen der Verhaltenstherapie, wie Achtsamkeitstheorie, biografische und emotionsfokussierte Vorgehensweise.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen