Kombistudium Pflege

Umit - Private Universität
In Hall In Tirol (Österreich)

501-1000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Hall in tirol (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Website!
Zwei Ausbildungen - Zwei Abschlüsse!
Diplom der allgemeinen Gesundheits und Krankenpflege sowie das Bachelorstudium Pflegewissenschaft!

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hall In Tirol
Eduard Wallnöfer-Zentrum 1, 6060, Tirol, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen sind die allgemeine Hochschulreife (Matura/Abitur bzw. Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung) sowie körperliche, geistige und gesundheitliche Eignung und Unbescholtenheit. Voraussetzung für eine Aufnahme in die Gesundheits- und Krankenpflegeschule ist ein positiv absolviertes Aufnahmeverfahren, zu dem die BewerberInnen rechtzeitig schriftlich eingeladen werden. Über die endgültige Aufnahme entscheidet die Aufnahmekommission der Gesundheits- und Krankenpflegeschule.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Pflege
Management

Dozenten

Elisabeth Kendlbacher
Elisabeth Kendlbacher
Pflege

Themenkreis

Ein innovatives Ausbildungskonzept im Bereich der Pflege bietet die UMIT mit Ausbildungspartnern in Wien, Linz und Hall in Tirol für MaturantInnen an: Das „Kombistudium Pflege". Dabei werden die Inhalte des Bakkalaureat-Studiums der Pflegewissenschaft (Schwerpunkt: Evidenzbasierte Pflegepraxis) kombiniert mit einer Ausbildung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege (allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege, Kinder- und Jugendlichenpflege, psychiatrische Pflege) angeboten.

Die so kombinierte, nunmehr dreieinhalbjährige Ausbildung schließt mit dem universitären Abschluss einer Bakkalaurea/eines Bakkalaureus der Pflegewissenschaft und mit einem Diplom im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege ab.

Damit erwerben die AbsolventInnen einerseits einen beruflichen Abschluss, der zur Arbeit in der Gesundheits- und Krankenpflege berechtigt, andererseits einen akademischen Abschluss, der die Zulassung zu einem Magister-Studium bzw. in der Folge auch einem Doktorat-Studium der Pflegewissenschaft oder in verwandten Bereichen (z.B. Gesundheitswissenschaften) ermöglicht. Neben der verkürzten Ausbildungsdauer bietet das „Kombistudium Pflege“ seinen AbsolventInnen wesentlich bessere Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Gesundheitswesens. Gleichzeitig entstehen auch finanzielle Synergien: Die Studierenden sind sozial- und pensionsversichert und erhalten ein monatliches Taschengeld.

Studiengebühren

Das Studium an der UMIT beginnt offiziell mit dem zweiten Ausbildungssemester. Ab diesem Zeitpunkt sind von den Studierenden monatliche Studiengebühren zu bezahlen. Als Auszubildende des jeweiligen Kooperationspartners (AZW, VINZENTINUM, PFLEGEAKADEMIE) sind die Studierenden während der gesamten dreieinhalbjährigen Ausbildungszeit kranken-, unfall- und pensionsversichert. Zusätzlich erhalten sie ein monatliches Taschengeld. Das „Kombistudium Pflege" ist damit das einzige Universitätsstudium Österreichs, bei dem die Studierenden voll sozialversichert sind und ein Taschengeld erhalten.

Dauer des Studiums

Das „Kombistudium Pflege" dauert 3,5 Jahre. Im Vergleich zur Ausbildungsdauer der Ausbildung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege (drei Jahre) und der Dauer des Bakalaureat-Studiums der Pflegewissenschaft (drei Jahre) reduziert sich damit die Ausbildungszeit um 2,5 Jahre.

Zusätzliche Informationen

Detaillierte Informationen finden Sie HIER:
http://umit.at/page.cfm?vpath=studien/bachelor_studien/kombistudium-pflege&utm_source=bezahlt&utm_medium=emagister&utm_campaign=portale

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen