Kommunikationsinformatik

Fachhochschule Worms
In Worms

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
- 624... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Worms
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Der Bedarf an Fachkräften wächst der Studiengang Kommunikationsinformatik ist daher konsequent ergebnisorientiert. Der Fokus liegt klar auf der praktischen Entwicklung. Dies soll es Ihnen erleichtern, sich weitere, für Ihr individuelles Berufsleben erforderliche Gebiete der Informatik selbstständig zu erarbeiten (lebenslanges Lernen). Über Wahlpflichtfächer erlaubt der Studiengang eine Spezialisierung auf bestimmte Schwerpunkte in einem oder mehreren der Kompetenzschwerpunkte...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Worms
Erenburgerstraße 19, D-67549, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Als Studienplatzbewerber benötigen Sie ein Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder eine Fachhochschulzugangsberechtigung oder eine fachbezogene Zugangsberechtigung oder Gleichwertiges. Des weiteren ist in der Regel ein Vorpraktikum von 12 Wochen erforderlich.

Themenkreis

Der Studiengang vermittelt die theoretischen Fundamente immer mit besonderem Blick auf die angestrebten Tätigkeitsfelder. Bei individueller Eignung wird zukünftig auch ein darauf aufbauendes Masterstudium möglich sein, das den Studenten eine Promotion und somit eine vertiefte wissenschaftliche Arbeit ermöglicht.

Über Wahlpflichtfächer erlaubt der Studiengang eine Spezialisierung auf bestimmte Schwerpunkte in einem oder mehreren der Kompetenzschwerpunkte.

Aufbau und Ablauf des Studiums

Der Studiengang Bachelor of Science (B.Sc.) in Kommunikationsnformatik hat eine Regelstudiendauer von sechs Semestern.

Der Studiengang ist in sechs aufeinander abgestimmte Bereiche aufgeteilt:

  • Rechnernetze
  • Web-Technologien
  • Rechnersysteme und Applikationen
  • Softwareentwicklung
  • Schlüsselqualifikationen

und Wahlpflichtfächer, die in das Praxisprojekt und die Bachelorarbeit im 6. Semester münden.

Die tabellarische Übersicht gibt die typische Einordnung der verschiedenen Module zu den Fachsemestern. Jedes Modul für sich definiert die benötigten Voraussetzungen und den direkten Bezug zu anderen Modulen des gleichen Semesters, bei denen eine besonders enge Verzahnung greift.

Kursziel:

Zielsetzung ist, Ihnen dabei umfassenden Kenntnisse und Fähigkeiten in allen relevanten Kompetenzfeldern zu vermitteln:

  • Fundierte Basisausbildung in klassischer Informatik
  • Einblicke in die Modellierung von Benutzeranforderungen und daraus resultierender Anwendungsentwicklung
  • Praktische Kenntnisse in Design, Ergonomie und Benutzbarkeit
  • System- und Netzwerkadministration
  • Umfassende Ausbildung im gesamten Spektrum heutiger Rechnernetze und ihre administrativen und sicherheitsrelevanten Teilaspekte
  • Definition und Anwendung von Datenbanken und Entwicklung internetbasierter Anwendungen unter Einsatz jeweils aktueller Technologien (XML, Web-Services, etc.)
  • Beherrschung wesentlicher Arbeitstechniken und Kenntnis zentraler Geschäftsprozesse
  • Schulung von Selbst-, Sozial- und Methodenkompetenz

Bewerbungsfrist (bis zum 31.10.2009)
Semesterbeginn 01.09.2009

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Ein Erststudium zum Bachelor ist kostenfrei, wenn man das Studium innerhalb der geregelten Höchst-Semesteranzahl von 18 Semestern beendet. Der Studentenschaftsbeitrag beträgt zur Zeit für das erste Semester 111,-€. Ab dem zweiten Semester sind jeweils zu den bekannten Terminen 91,-€ für die Rückmeldung zu überweisen.