Kommunikationstrainer/in (AgBT)

Enjoy Yourself
In Benediktbeuern

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08857... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Benediktbeuern
  • Dauer:
    14 Tage
Beschreibung

Die Qualifikation Kommunikationstrainer/in (AgBT) Die Qualifikation NLP-Basic Excellence (AgBT) Die TeilnehmerInnen erhalten ausführliche Informationen hinsichtlich beruflicher Einsatzmöglichkeiten und Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
Gerichtet an: Die Kommunikationstrainer-Ausbildung kann als hochwertige Fortbildung für Pädagogen, Psychologen, Berater, Trainer, Personalentwickler, etc. absolviert oder als eigenständiges Berufsbild des Kommunikationstrainers angewandt und dementsprechend umgesetzt werden.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Benediktbeuern
Häusernstraße 2, 83671, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Ausbildung richtet sich im Speziellen an Menschen mit Berufsausbildung oder Studium in pädagogischen, psychologischen, therapeutischen, sozialpädagogischen, medizinischen, pflegenden oder helfenden Berufen. Lust auf Neues, Offenheit, Einfühlungsvermögen, Freude am Umgang mit Menschen, Fähigkeit zur Selbstreflexion, Bereitschaft zur Entwicklung eines positiven Selbstbildes.

Dozenten

Karin Korpan
Karin Korpan
enjoy yourself

NLP Trainerin Excellence (NLPU) GTC Psychotherapeutische Heilpraktikerin HpG Hypnosetherapeutin (SAGA) K.I.P. - Therapeutin (tba) Erzieherin (staatl. anerkannt)

Mario H. Frohn
Mario H. Frohn
enjoy yourself

NLP Trainer Excellence (NLPU) GTC Seminarleiter Autogenes Training (tba) Psychotherapeutischer Heilpraktiker (tba) Erzieher (staatl. anerkannt) Fachtrainer soziale Kompetenz (tba)

Themenkreis

Modul I Kommunikation
Kommunikation und Sprache (Strukturen und Prozesse)

  • Kommunikationsmodelle
  • Führungskompetenzen
  • Ganzheitlichkeit Körper, Geist und Seele
  • Die Struktur erfolgreicher Kommunikation
  • Sinnesspezifische Sprach- und Wahrnehmungsübungen
  • Körpersprache (Mimik, Gestik, Physiologien)
  • Transaktionsanalyse
  • Theorie und Anwendung
  • Grundbegriffe und Grundüberzeugungen der Transaktionsanalyse
  • Lösen eingefahrener Transaktionen parallele + gekreuzte + verdeckte Transaktionen
  • Kommunikation als Prozesse
  • Ich-Zustandsmodell (Erwachsenen-, Eltern-, Kind-ICH)
  • Strukturmodell - Funktionsmodell
  • Lebensskripts und Ausblick auf die ganze Transaktionsanalyse

Modul II Gesprächsführung / Rhetorik

  • Die Kunst lehrreicher, unterhaltsamer und begeisternder Sprache
  • Grundlagen für professionelle Gesprächsführung
  • Beziehung von Mensch zu Mensch / Gruppen und Systeme
  • Die eigene Persönlichkeit im Gespräch - Selbstreflektion
  • Verhandlungsführung (Harvard-Prinzip)
  • Die Magie des Fragens - Modelle - Fragetechniken

Modul III Konfliktmanagement

  • Konfliktstrukturen und Methoden
  • Gewaltfreie Kommunikation - Prävention und Intervention
  • Kompetenzen der eigenen Konfliktfähigkeit - analysieren - reflektieren - erweitern
  • Kooperative Konfliktbehandlung - Menschen und Systeme
  • Deeskalationsstrategien - Konfliktwahrnehmung
  • Konflikte und Störungen als Chance (situativ und prozessorientiert behandeln)

Modul IV Moderation und Präsentation

  • Charisma und Ausstrahlungskraft
  • Ressourcevolle Zustände in Gruppen und Systemen
  • Gruppendynamische Prozesse verstehen und steuern
  • Interaktion in der Gruppe für den Kommunikationsprozess nutzbar machen
  • o Kritik = versteckter Auftrag - sprachliche & emotionale Kompetenzen zur
  • Kritikbehandlung
  • Grundbedürfnisse der Gesprächspartner
  • zielgerechter / systematischer Medieneinsatz - Gelungener Medienmix
  • (Beamer, Flipchart, Moderationskarten, Overhead, Pinnwand, ...)
  • Lernplakate gestalten - Flipchart als Wegweiser - Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte
  • Methodenvielfalt - Was passt zu mir und was passt zu meinen Gesprächspartnern?

An den Seminartagen werden durch Vortrag und Gruppenarbeit theoretische Grundlagen zum Thema Kommunikation, Gesprächsführung / Rhetorik, Konfliktmanagement, Moderation und Präsentation gebildet. Dabei üben und trainieren die TeilnehmerInnen Elemente aus den jeweiligen Themenfeldern. Die eigenen Erfahrungen werden reflektiert,
analysiert und auf ihre Relevanz in der Kommunikation mit Menschen hin geprüft. Eine praktische und schriftliche Projektarbeit zur Zertifizierung Kommunikationstrainer/in (AgBT) runden die Ausbildung ab.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben:

Der erfolgreiche Abschluss des Komplettangebots Kommunikationstrainer/in (AgBT) wird mit einem Zertifikat der AgBT bestätigt. Voraussetzung ist ein praktische und schriftliche Projektarbeit. Die erworbene Qualifikation kann grundsätzlich bundesweit namentlich geführt und z. B. in nebenberuflicher und/oder selbstständiger Arbeit, eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden. Bei Buchung einzelner Module erhalten die Teilnehmer(innen) eine Teilnahmebescheinigung.


Maximale Teilnehmerzahl: 8
Kontaktperson: Karin Korpan