Kompaktseminar betrieblicher Datenschutzbeauftragter

tacticx GmbH
In Straelen, Stuttgart, München und an 6 weiteren Standorten

499 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
2834 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Es werden alle notwendigen Grundlagen vermittelt um die Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten erfüllen zu können. Weiterhin erhalten Sie ein umfangreiches Informationspaket am Ende der Veranstaltung. Unsere Seminare werden im Schnitt mit maximal 10 Teilnehmern durchgeführt. So können wir auch auf individuelle Fragen eingehen. In unseren Seminaren versuchen wir nicht nur theoretisches Wissen zu vermitteln, sondern auch auf Situationen aus der Praxis einzugehen. Anhand von vielen Beispielen zeigen wir konkrete Lösungsansätze auf. Bei allen unseren Seminaren erhalten die Teilnehmer einen Ordner mit allen Seminarinhalten und vielen weiteren Vorlagen und Dokumenten. So können Sie das Wissen direkt in der Praxis anwenden. Selbstverständlich stehen wir auch nach einem Seminar für Fragen zur Verfügung. Für viele Situationen verfügen wir auch über Vorlagen oder Beschreibungen, die wir gerne zur Verfügung stellen. Alle Preise sind Komplettpreise, daher inkl. aller Zusatzleistungen wie Schulungsunterlagen oder Verpflegung.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
23.November 2016
Berlin
Diverse, 10623, Berlin, Deutschland
09.00 - 17.30 Uhr
auf Anfrage
Dortmund
Diverse, 44135, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
-
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Diverse, 60329, Hessen, Deutschland
-
auf Anfrage
Hamburg
Diverse, 20095, Hamburg, Deutschland
-
30.November 2016
Kassel
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
09.00 - 17.30 Uhr
Alle ansehen (9)

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Das Seminar vermittelt kompakt an einem Tag die Anforderungen, welche ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter erfüllen muss. Dabei wird der Fokus auf juristische und technische Themengebiete gelegt, so dass Sie am Ende des Seminars über die nach § 4f BDSG geforderte Fachkunde verfügen und als interner Datenschutzbeauftragter bestellt werden können.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieser Kurs richtet sich an Einsteiger im Thema betrieblicher Datenschutz und setzt keine Kenntnisse voraus. Besonders interessant ist dieser Kurs für Arbeitnehmer, die als betrieblicher Datenschutzbeauftragter bestellt werden sollen.

· Voraussetzungen

Es gibt keine besonderen Zugangsvoraussetzungen.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Unsere Referenten sind selbst alle als externe Berater für unser Unternehmen tätig. Aus diesem Grund vermitteln sie Ihnen nicht nur theoretisches Wissen, sondern ergänzen es durch viele Praxisbeispiele. Konkrete Probleme aus Ihrem Unternehmen können so ebenfalls gelöst werden.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nachdem Sie uns eine Anfrage gestellt oder Informationen angefordert haben, werden wir uns mit Ihnen telefonisch oder per E-Mail in Verbindung setzen.

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenschutz
Datenschutz Informationen
Rechtliche Grundlagen
Verfahrensverzeichnisse

Dozenten

Ingo Wolff
Ingo Wolff
Konzerndatenschutz, Internationaler Datenschutz, Medizindatenschutz

Qualifikationen: Datenschutzbeauftragter (TÜV) Datenschutzmanager (TÜV) Datenschutzauditor (TÜV) ITIL v3 Foundation Zertifizierung DIN EN ISO/IEC 17024 zertifizierter EU Datenschutzbeauftragter ips – akkreditierter Prüfstellenleiter BSI Grundschutz / ISO 27001 Trainer Tätigkeiten als Trainer zu den Themen: - Ausbildung interne Datenschutzbeauftragte - Ausbildung externe Datenschutzbeauftragte - Datenschutzmanagement - Internationaler Datenschutz - Medizindatenschutz - Prüfung & Auditierung

Themenkreis

Die Anforderungen an einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten (bDSB) sind gesetzlich klar geregelt. Ein Mitarbeiter, der zum Datenschutzbeauftragen ernannt werden soll, muss über die notwendige Fachkunde verfügen. Dies gilt hinsichtlich der gesetzlichen Grundlagen aber auch hinsichtlich der automatisierten Datenverarbeitung.

In diesem Seminar werden Ihnen die notwendigen Grundlagen am nur einem Tag vermittelt. Sie erhalten am Ende der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung, die Ihnen die notwendige Fachkunde bescheinigt.

In diesem Seminar werden die folgenden Themengebiete bearbeitet:

  • Rechtliche Grundlagen
    • Das BDSG – Überblick
    • Pflichten der Unternehmen
    • Internationaler Datenschutz
    • Rechtliche Konsequenzen & Strafen
    • Rechte der Betroffenen
    • Arbeitnehmerdatenschutz
  • IT-Basiswissen
    • Definition schutzwürdiger Daten
    • Gefährdungen
    • Maßnahmen
    • Standards
  • Praxisbeispiele
    • Der DSB im Unternehmen
    • Verfahrensverzeichnisse
    • Die ersten 100 Tage als DSB
    • Vorabkontrollen
    • Quellen & Vorlagen

Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten alle Teilnehmer eine Arbeitsmappe mit allen wichtigen Informationen, Vorlagen und Unterlagen, die Sie als Datenschutzbeauftragter benötigen.

Zusätzliche Informationen

Kompakt in nur einem Tag vermitteln wir Ihnen die wichtigsten Themen zum praktischen Einsatz in Ihrem Unternehmen. 
Aufgrund der kleinen Gruppen können wir speziell auf Probleme Ihrer Branchen und Unternehmen eingehen.