Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Das Zentrum HDT präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhalten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

BWL

Themenkreis

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre •  Zusammenhang zwischen Umsatz, Kosten und Gewinn • Fixe Kosten, variable Kosten, Einzelkosten und Gemeinkosten • Deckungsbeitragsrechnung • Break-Even-Analyse: Ab wann mache ich Gewinn? Wie minimiere ich Verluste? • Teilkostenrechnung vs. Vollkostenrechnung • Kosten- und Preisberechnung • Die Zuschlagskalkulation • Preisberechnung mit dem Betriebsabrechnungsbogen (BAB) Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung • Kalkulatorische Zinsen und Abschreibungen • Kosten- und Gewinnrechnung • Finanzierung und Controlling: Finanzen, Aufträge und Kapazitäten planen und kalkulieren • Bilanzen und Kennzahlen lesen (und selber erstellen)

Jeder Elektroniker fängt mal klein an. Neben scharfer Beobachtungsgabe und Experimentierfreude sollte er ein fundiertes Wissen über Physik und Chemie haben. Grundlegendes Wissen und Verständnis über Strom, Spannung, Widerstand und Leistung sind die Grundvoraussetzungen um sich mit elektronischer Schaltungstechnik zu beschäftigen. Die folgenden Seiten vermitteln elementare Grundlagen der Elektronik, die jeder Elektroniker beherrschen sollte.

Zusätzliche Informationen

Sie lernen in diesem Seminar betriebswirtschaftliche Fachkompetenz sowie die wichtigsten Einflussvariablen unternehmerischen und marktorientierten Denken und Handelns kennen. Um Ihr Fachwissen zu vertiefen werden Sie zuvor Gelerntes in einer Unternehmenssimulation anwenden.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen