Kompaktworkshop Gruppendynamik – Wie Sie die Dynamik in Ihren Teams erkennen und steuern

Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH
In München-Unterhaching und Bad Soden Am Taunus

1.726 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
.7551... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Gerichtet an: Führungskräfte, Projektleiter und Fachverantwortliche, die ihr Wissen und Verständnis über die Arbeit in und mit Gruppen erweitern möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Soden Am Taunus
Königsteiner Straße 88 , 65812, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München-Unterhaching
Inselkammerstraße 7-9, 82008, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Überblick über Verhaltensmodelle
Selbststeuerung von Gruppen

Dozenten

Sven Janke
Sven Janke
Führung, Train the Trainer, Gruppendynamik, Persönlichkeitsentwicklung

Themenkreis

Gruppendynamik ist ein in der Weiterbildung von Führungskräften häufig verwendeter Begriff. Meist ohne dass man sich der Begriffsvielfalt und der unterschiedlichen Deutungen bewusst ist. Muster, Methoden und eine wissenschaftlichen Disziplin, die sich mit deren Erforschung beschäftigt. Abhängigkeiten, Beziehungen, Nähe und Umgang mit Macht stehen bei Letzterer im Mittelpunkt. Doch was genau passiert nun in Gruppen? Welche Gesetzmäßigkeiten gibt es? Was unterscheidet die leistungsstarke von einer arbeitsunfähigen Gruppe? Und was hat das mit Führung zu tun? Welche Bedeutung haben die unterschiedlichen Modelle für Ihre Gestaltung von Führung im Team? In diesem Workshop erhalten Sie nicht nur entscheidende Antworten auf relevante Fragen, sondern untersuchen anhand praktischer Fälle der Teilnehmer konkrete gruppendynamische Prozesse.

Ihr Nutzen

  • Sie gewinnen einen Überblick über Verhaltensmodelle und die Entwicklung von Gruppen.
  • Anhand dieser Modelle können Sie Prozesse in Ihren individuellen Teams nachvollziehen und verstehen.
  • Sie gewinnen Handlungsoptionen, um gruppendynamische Prozesse in Ihren Teams konstruktiv und zielführend zu gestalten.

Inhalte

  • Entstehung und Geschichte der Gruppendynamik
  • Gruppendynamik: der Blick hinter die Kulissen, wenn Menschen zusammenkommen
  • Was bedeuten Forschungsergebnisse für den Berufsalltag: vom berühmten Milgram-Experiment bis heute
  • Der Reifegrad einer Gruppe und die Rolle des Gruppenleiters
  • Die Gruppe als Mittel zur Leistungssteigerung
  • Gesetzmäßigkeiten von Gruppenprozessen
  • Diagnosemodelle und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Selbststeuerung von Gruppen
  • Die Gruppe gestaltet ihre „eigene Welt“: Rollen, Regeln und Normen von der Gruppenarbeit

Methode
Theorieinput, Gruppendiskussionen, gruppendynamische Übungen, Reflexionen an Praxisfällen der Teilnehmer. Bitte beachten Sie, dass die Gruppendynamik keine Universallösungen zur Führung und Entwicklung anbietet. In diesem Training werden jedoch Diagnosemodelle vorgestellt, aus denen sich Interventionen ableiten lassen bzw. mit denen Gruppenprozesse reflektiert werden können.

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen