Komparative Niederlandistik

Freie Universität Berlin
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-30 -... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der forschungsorientierte Masterstudiengang Komparative Niederlandistik vertieft und erweitert die in einem (in der Regel philologischen) Bachelorstudiengang mit niederlandistischem Schwerpunkt erworbenen Fachkenntnisse auf dem Gebiet der niederländischen Sprach- und Literaturwissenschaft. Dabei werden sowohl sprach- als auch literaturwissenschaftliche Fragen und Probleme der Niederlandistik konsequent in einen europäischen und internationalen Zusammenhang gestellt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Habelschwerdter Allee 4, 14195, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für den Zugang zum Masterstudiengang müssen Bewerberinnen und Bewerber die folgenden Voraussetzungen nachweisen: * Bachelorabschluss oder gleichwertiger anderer Hochschulabschluss mit einem Studienanteil von mindestens 60 LP, der dem Studium des Bachelorstudiengangs „Nederlandse taal en cultuur“ an der Universität van Amsterdam bzw. dem Kernfach des Bachelorstudiengangs Niederländische Philologie der Freien Universität Berlin entspricht.

Themenkreis

Beschreibung des Studiengangs

(1) Der konsekutive, stärker forschungsorientierte Masterstudiengang Komparative Niederlandistik richtet sich an internationale Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiums mit niederlandistischem Schwerpunkt. Er führt die niederlandistische Grundausbildung im Bachelorstudiengang weiter und vertieft sie im Hinblick auf forschungsrelevante Fragen und eine vergleichende Perspektive. Er ermöglicht die Spezialisierung auf sprach- oder literaturwissenschaftliche Themen, bewahrt dabei aber – mit Blick auf die beschriebenen Berufsfelder – die Einheit des Faches in der Ausbildung.

(2) Der Studiengang Komparative Niederlandistik wird in enger Zusammenarbeit mit der Universiteit van Amsterdam (UvA) angeboten und durchgeführt.

(3) Ein einsemestriger Studienaufenthalt (im ersten Fachsemester) an der UvA ist integraler und obligatorischer Bestandteil des Studiengangs.

Studienziele und -inhalte

(1) Der Masterstudiengang Komparative Niederlan- distik vertieft und erweitert die in einem (in der Regel philologischen) Bachelorstudiengang mit niederlandistischem Schwerpunkt erworbenen grundlegenden Fach- kenntnisse auf dem Gebiet der niederländischen Sprach- und Literaturwissenschaft. Der Studiengang vermittelt Theorie- und Methodenkompetenz im Hinblick auf die niederlandistische Forschung.

(2) Der Studiengang hat eine prinzipiell verglei- chende Ausrichtung. Sprach- und literaturwissenschaftliche Fragen und Probleme der Niederlandistik werden konsequent in einen europäischen und internationalen Zusammenhang gestellt. Der vergleichende Ansatz wird als zentrales heuristisches Mittel verstanden, das die adäquate Analyse und Einordnung fachspezifischer Fragen ermöglicht.

(3) Die Studentinnen/Studenten werden in die Lage versetzt, wissenschaftliche Fragestellungen zu beurteilen und sich selbstständig mit ihnen zu beschäftigen. Sie erwerben an aktuellen Forschungsfragen orientierte methodische und analytische Kompetenzen im Umgang mit der niederländischen Sprache und mit niederlän- dischsprachiger Kultur, sowohl in synchroner als auch in diachroner Perspektive. Dadurch erlangen sie die Fähigkeit zur eigenständigen wissenschaftlichen Forschung auf dem Gebiet der Niederlandistik.

Berufsfelder und Perspektiven

(1) Ein zentrales Anliegen des Masterstudiengangs Komparative Niederlandistik ist die Ausbildung und Förderung von wissenschaftlichem Nachwuchs. Der Masterstudiengang Komparative Niederlandistik schafft durch seine forschungsorientierte und vergleichende Ausrichtung sowie durch die enge inhaltliche und orga- nisatorische Verzahnung mit dem gleichnamigen Studiengang an der UvA die Voraussetzungen für die wis- senschaftliche Weiterqualifikation (Promotion) und für eine Tätigkeit in der internationalen Niederlandistik und im universitären Umfeld.

(2) Über die Niederlandistik im engeren Sinne hinaus ergeben sich durch die vergleichende sprach- und literaturwissenschaftliche Ausrichtung des Studiengangs berufliche Perspektiven auch in anderen interkulturellen und interdisziplinären Forschungseinrichtungen.

Aufbau und Gliederung des Studiums

(1) Der Masterstudiengang Komparative Niederlandistik umfasst vier Semester, die in inhaltlich definierte Einheiten (Module) gegliedert sind. Diese Module bestehen in der Regel jeweils aus mehreren aufeinander bezogenen Lehr- und Lernformen.

(2) Für den Masterstudiengang Komparative Niederlandistik werden die folgenden Module angeboten:
1. Komparative Sprachwissenschaft des Niederländischen (UvA)
2. Komparative Literaturwissenschaft des Niederländischen (UvA)
3. Methoden und Techniken (UvA)
4. Sprachtheorie und Sprachvergleich
5. Prozesse der Intertextualität
6. Forschungsvorbereitendes Tutorial Komparative Niederlandistik
7. Mehrsprachigkeit
8. Prozesse des Kulturtransfers
9. Sprachwissenschaftliches Forschungstutorial
10. Literaturwissenschaftliches Forschungstutorial
11. Wissenschaftssprache Niederländisch
12. Forschungspraktikum

Bewerbungszeitraum Nur für das 1. Fachsemester: 15.02.-30.04. (zum Wintersemester)

Studienbeginn Wintersemester

Studiensprachen Niederländisch

Regelstudienzeit 4 Semester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 251,68 Euro Für das obligatorische Auslandssemester an der Universiteit van Amsterdam werden Studierende der Freien Universität Berlin von den Studiengebühren befreit. Falls ein Doppelabschluss ("Double Degree", siehe Studienaufbau) angestrebt wird, fallen für das vierte Semester an der Universiteit van Amsterdam Studiengebühren in Höhe von derzeit ca. 750 € an.