Komponentenentwicklung mit Enterprise JavaBeans (EJB)

IT-Seminare
In Basel (Schweiz), Berlin, Bern (Schweiz) und an 24 weiteren Standorten

1.695 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Enterprise JavaBeans (EJB) sind eine Kerntechnologie der Java EE (J2EE) Spezifikation. Die EJB-Spezifikation für serverseitige Komponenten ist in vielen Applikationsservern wie JBoss AS, IBM WebSphere, BEA WebLogic implementiert. Diese sind in Unternehmensanwendungen weit verbreitet. Nach Beendigung dieser Schulung kennen die Schulungsteilnehmer typische Einsatzszenarien von EJB und k&oum..
Gerichtet an: Diese Schulung richtet sich speziell an Java Entwickler, die Unternehmensanwendungen auf Basis von Komponenten mit Enterprise JavaBeans entwickeln möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Basel
Basel Stadt, Schweiz
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Bern
Bern, Schweiz
auf Anfrage
Bremen
Bremen, Deutschland
auf Anfrage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Alle ansehen (28)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Folgende Kenntnisse sollten die Schulungsteilnehmer besitzen: Fundierte Java-Kenntnisse, auch der neuen Funktionalität von J2SE 5.0. Kenntnisse aus der Schulung "Java EE (J2EE) Überblick für Entwickler" sind von Vorteil, aber nicht unbedingt zwingend erforderlich. In dieser Agenda EJB 3.0 im Mittelpunkt. Bei Bedarf kann diese Schulung auch basierend auf EJB 2.1 dur...

Themenkreis

Seminarziel

Enterprise JavaBeans (EJB) sind eine Kerntechnologie der Java EE (J2EE) Spezifikation. Die EJB-Spezifikation für serverseitige Komponenten ist in vielen Applikationsservern wie JBoss AS, IBM WebSphere, BEA WebLogic implementiert. Diese sind in Unternehmensanwendungen weit verbreitet. Nach Beendigung dieser Schulung kennen die Schulungsteilnehmer typische Einsatzszenarien von EJB und können eigene serverseitige Komponenten entwickeln.

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich speziell an Java Entwickler, die Unternehmensanwendungen auf Basis von Komponenten mit Enterprise JavaBeans entwickeln möchten.

Voraussetzungen

Folgende Kenntnisse sollten die Schulungsteilnehmer besitzen: Fundierte Java-Kenntnisse, auch der neuen Funktionalität von J2SE 5.0. Kenntnisse aus der Schulung "Java EE (J2EE) Überblick für Entwickler" sind von Vorteil, aber nicht unbedingt zwingend erforderlich.

In dieser Agenda EJB 3.0 im Mittelpunkt. Bei Bedarf kann diese Schulung auch basierend auf EJB 2.1 durchgeführt werden. In diesem Fall ist die Kenntnis der neuen Funktionalität in J2SE 5.0 nicht notwendigerweise Voraussetzung.

Diese Schulung eignet sich besonders zur Kombination mit weiteren Seminaren unseres Schulungsblocks Java Advanced.

Inhalt

·Überblick über das Komponentenmodell EJB

oKomponenten und Komponentenlifecycle

oContainer

oKontrakte und Interceptortechnologie

·Die Rolle von JNDI

·Typische EJB-Architekturen

·Zugriffsprotokolle auf EJB

·Session Beans

oStateless SessionBeans

oStateful SessionBeans

·Java Persistence API

oDefinition von EntityBeans

oDas Konzept des PersistenceContexts und die Funktion des EntityManagers

oEJB QL

·Message Driven Beans

·Enterprise Dienste

oTransaktionen

oSicherheit

oSkalierung

·Packaging und Deployment

oConfiguration by Exception und Deployment Deskriptoren

·Kompatibilität EJB 3.0 zu EJB 2.1

·

Bei dieser Agenda steht EJB 3.0 im Mittelpunkt. Bei Bedarf kann diese Schulung auch basierend auf EJB 2.1 durchgeführt werden. In diesem Fall ist die Kenntnis der neuen Funktionalität in J2SE 5.0 nicht notwendigerweise Voraussetzung.

Literatur

nach Absprache

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen