Konfliktberater/in - Ganzheitliche Ausbildung in der Konfliktberatung ab 25. März 2017 in Mülheim/Ruhr

Bildungswerk für ganzheitliche Therapien
In Mülheim An Der Ruhr

1.460 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02332... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Mülheim an der ruhr
  • 36 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Monate
  • Wann:
    25.03.2017
Beschreibung

Ausbildungsziel ist eine beratende oder unterrichtende Tätigkeit in Form von Seminaren oder Projekten, entweder eigenständig oder integriert in den bestehenden Beruf. Sowohl in der Erwachsenenbildung, innerbetrieblichen Fortbildungen wie in der pädagogischen Arbeit mit Kindern. Die Ausbildung Konfliktberatung richtet sich an Angehörige pädagogischer, sozialer und medizinischer Berufe sowie an wirtschaftliche Berufsgruppen mit personellen Schwerpunkten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
25.März 2017
Mülheim An Der Ruhr
Falkenweg 6, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Vollendung des 25. Lebensjahres und eine abgeschlossenen Berufsausbildung. Jüngere Teilnehmer nur aus pädagogischen, sozialen oder medizinischen Ausbildungen bzw. Studiengängen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Führungsstil
Zielgruppenspezifikation
Psychosomatik
Konfliktanalyse
Lösungsstrategien

Dozenten

Sigrid Gottmann
Sigrid Gottmann
Neurologie Psychologie Autogenes Training ,Kursleitung

Günderin und Schulleiterin des Bildungswerkes für ganzheitliche Therapien Staatlich anerkannte Heilpraktikerin

Themenkreis

Ganzheitliche Konfliktberatung bezieht rationale wie emotionale Ebenen mit ein sowie den Bereich Körperwahrnehmung und Psychosomotik.

Um kompetent im Bereich Konfliktberatung zu arbeiten, ist es notwendig, ein verändertes Konfliktberhalten auf der persönlichen Ebene zu erhalten.
Ganzheitliche Konfliktberatung beginnt daher neben der Vermittlung sozialpsychologischer und medizinischer Themen mit einem intensiven Bereich Selbsterfahrung. Auf der Basis neuer persönlicher Erkenntnisse werden dann zeitgemäße Lösungsstrategien und pädagogische Berateranforderungen unterrichtet. Die Tätigkeit des Konfliktberaters umfasst das Vermitteln eines neuen Konfliktverständnisses, Anbieten und Umsetzen von Lösungsverfahren und Meditation sowie Konfliktprävention durch veränderte Grundeinstellungen und Kommunikation.

Ausbildungsinhalte:
Konfliktforschung, Konfliktanalyse, Prävention
Lösungsstrategien aus den Bereichen:
Kommunikationstraining, Interventionsstrategien, Meditation, Transaktionsanalyse, NLP, Kreative Konfliktarbeit mit Kindern, Gewaltprävention
Bewusstseinsschulung
Pädagogik
Berufskunde

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Die Privatschule mit persönlicher Atmosphäre, die frei von politischer u. religiöser Anbindung ist, unterrichtet seit 20 Jahren Teilnehmer aus pädag.,sozialen . u. mediz. Berufen und Interessenten für Gesundheitspädagogik und hat bereits mehr als 4400 Teilnehmer erfolgreich ausgebildet. Dozenten und Autoren sind staatlich geprüfte Fachdozenten, themenbezogen: Dipl.-Psychologin, Fachautorin und Deeskalations-Trainerin, Dipl.-Sozialpädagoge, NLP-Trainerin, Bewegungstherapeutin, Kommunikationstrainerin, Atemtherapeutin
Maximale Teilnehmerzahl: 20

Kontaktperson: Sekretariat Gabriele Keber
Bildungswerk für ganzheitliche Therapien
Kölner Straße 40
58285 Gevelsberg

Fon: 02332/149269
Fax: 02332/843962

E-Mail: info@bgt-weiterbildung.de

www.bgt-weiterbildung.de

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen