Konflikte in der Immobilienwirtschaft erkennen, lösen und vermeiden

Sugema Seminare & Beratung GmbH
In Berlin und Düsseldorf

1.690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61144... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Ungelöste Konflikte generieren in der Immobilienwirtschaft hohe Kosten; das betrifft im besonderen Ausmaß auch die dadurch verlorene Arbeitszeit.
Die Beziehungen zwischen den Beteiligten, wie z.B. Immobilienverwaltern, Eigentümern, Mietern und Vermietern sind in den meisten Fällen sehr stark von persönlichen Verhältnissen und Interessen geprägt. Diese eskalieren dann häufig in konfliktreiche Situationen.
Wie man diese Entwicklung frühzeitig erkennt, bewertet und die sich anbahnenden oder bereits bestehende Konflikte auflöst oder diese besser ganz vermeidet können Sie in diesem Seminar erlernen und anschließend selbständig anwenden. Zusätzlich erfahren Sie mehr über erfolgreiche und praxiserprobte Methoden und Maßnahmen, die Sie dann in Ihrem eigenen Umfeld sofort anwenden können.
Aber auch für die alltäglichen innerbetrieblichen Konfliktsituationen erhalten Sie ein Handwerkszeug, um als Unternehmer, Vermieter, Eigentümer und / oder Betreiber noch erfolgreicher zu sein.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
20.Juni 2017
Berlin
10963, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
10 - 17 Uhr
30.November 2017
Düsseldorf
40468, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
10 - 17 Uhr
auf Anfrage
Düsseldorf
40468, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Immobilienverwalter, Eigentümer, Mieter, Vermieter und alle Interessierten, die sich mit dem Thema Konfliktmanagement befassen möchten.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Konfliktmanagement
Konfliktlösung

Dozenten

Manfred Schlums
Manfred Schlums
Facility Management

Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt Facilities Manager (ebs) Bevollmächtigter der Geschäftsführung für Sonderprojekte DB Services Immobilien GmbH Zuvor langjähriger Leiter des Facility Managements der gleichen Gesellschaft Mitglied des Prüfungsausschusses CREM/FM der IR/ÍBS International Real Estate Business School an der Universität Regensburg

Themenkreis

Einführung in die Immobilienwirtschaft
o gesetzliche Grundlagen
o Geschäftsfelder der Immobilienwirtschaft
o Beteiligte der Immobilienwirtschaft und Ihre Interessenslagen
• Konfliktpotential in der Immobilienwirtschaft
o Planen und Bauen
o Finanzieren und Investieren
o Entwickeln und Verwalten
o Nutzen und Betreiben
• Einführung in das Mediationsverfahren Teil 1
o Gesetzliche Grundlagen
o Mediation vs. Schlichtung
o Mediation vs. Schiedsstelle
• Einführung in das Mediationsverfahren Teil 2
o Vertragliche Basis
o Einsatzfelder der Mediation
o Erwartungslücke in der Mediation
o Leistungen der Mediatoren
o Auswahl der Mediatoren
o Phasen der Mediation

• Konflikte erkennen und lösen im Immobilienumfeld
o Erkennen von Konflikten
o Konfliktentstehung
o Eskalation
o Konfliktarten
• Immobilienkonflikte mediativ bearbeiten Teil 1
o Themen sammeln
o Interessen erfragen
o Fragetechniken der Schlüssel zu Erfolg
• Immobilienkonflikte mediativ bearbeiten Teil 2
o Lösungsvorschläge sammeln
o Möglichkeiten bewerten
o Lösungen vereinbaren
• Das eigene Konfliktpotential kennenlernen
o Bin ich Teil des Problems?
o Selbsterkenntnis und Selbsthilfe
• Konflikten auf den Grund gehen
o Streithintergründe und Motive
o Was steckt hinter dem Streit/Konflikt?
o Um was geht es hier eigentlich?
o Warum ist das so wichtig?

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen