Konflikte frühzeitig erkennen und konstruktiv lösen

grossmann training
In St. Ingbert

845 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • St. ingbert
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    22.02.2017
Beschreibung

Grundsätze erfolgreicher Beschwerdeannahme und -bearbeitung. Aktives Zuhören, auf den Kollegen/Kunden eingehen und dem Einwand "die Kraft nehmen". Einen komplexen Sachverhalt schnell analysieren und strukturieren können. Den Kollegen/Kunden zur Mitarbeit bei der Problemlösung motivieren. Mit kritischen Kollegen/Kunden Ziele vereinbaren. Sinn und Nutzen des eigenen Vorschlags für einen verärgerten Kollegen/Kunden transparent machen. Umgang mit versteckten Botschaften und Aggressionen. Unangenehme Botschaften vermitteln können. Innere psychische Stabilität: trotz wiederholter Angriffe zuversichtlich und überzeugend wirken.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
22.Februar 2017
St. Ingbert
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
9:00 bis 17:00 Uhr
auf Anfrage
St. Ingbert
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Wie Sie in kritischen Gesprächen mit Kunden und Mitarbeitern durch die richtige Gesprächsführung leichter etwas bewirken und Widerstände abbauen können.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Mitarbeiter, die Konfrontationen mit Kollegen oder Kunden zu bewältigen haben. Mitarbeiter, deren Ziele konträr zu den Zielen anderer Abteilungen stehen Mitarbeiter aller Ebenen, die im Kundenkontakt stehen und für Reklamationsbearbeitung und Beschwerdemanagement zuständig sind

· Voraussetzungen

Interesse, konfrontierende Gespräche auch unter emotionalem Stress, künftig souveräner führen zu können. Bereitschaft, sich auf eine Konfliktanalyse einzulassen

· Qualifikation

20 Jahre Trainererfahrung - aus Tätigkeit für Einzelfirmen (Inhouse-Trainings) und - aus der Tätigkeit für Weiterbildungsinstitute (Offene Veranstaltungen) 20 Jahre erfolgreiche Selbständigkeit als Trainer - immer wieder gern gebucht

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Sehr erfahrener Trainer Kurzweiliges Training mit spannenden Visualisierungen am Flip Chart durch den Trainer Zahlreiche Übungsmöglichkeiten Nachstellten beruflicher Situationen Eine Atmosphäre, die konstruktives und entspanntes Arbeiten und Erkenntnisgewinn zuläßt

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Zusendung von Trainingskonzept und Imagebroschüre Gern auch ein kurzes telefonisches Interview zur Klärung von Erwartungen oder möglicher Befürchtungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Konfliktlösung
Konfliktmanagement
Konfliktbewältigung

Dozenten

Bernd Grossmann
Bernd Grossmann
Inhaber + Trainer

Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Psychologie. Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung / Gesprächstherapie - nach Carl Rogers 4 Jahre Betreuung und später Leitung eines Verkaufsgebietes, 16 Jahre Trainingserfahrung im Investitionsgüter-Sektor. Verhandlungstrainer für Projektleiter, Kundendiensttrainer und Trainer für Führungskräfte. Spezialisiert auf die Zielgruppe "Servicetechniker im Innen- (Hotline) und im Außendienst (Reparatur und Wartung)" bietet er Trainingskonzepte zur Verbesserung der Kundenorientierung im After Sales.

Themenkreis

Wie Sie in kritischen Gesprächen mit Kunden durch die richtige Gesprächsführung leichter etwas bewirken und Widerstände abbauen können.
Ziel ist Kundenbindung!

Trainingsinhalt

  • Konflikte als Entwicklungschance für Person, Team und Organisation verstehen
  • Konfliktarten unterscheiden: Typische Muster von Konflikten, Ursachen und Konsequenzen
  • Konflikte in und mit Teams
  • Konfliktfelder in Organisationen
  • Eigene und fremde Blockaden kennen lernen und überwinden
  • Stufen des Konfliktmanagements
  • Den Boden für eine Konfliktverhandlung vorbereiten: Dialogfähigkeit der Konfliktparteien herstellen
  • Objektive Hintergründe eines Konfliktes ermitteln
  • Mit Emotionen wie Wut, Enttäuschung, Frustration u. a. umgehen können
  • Realistische Lösungen finden und durchsetzen

Zusätzliche Informationen

Konflikte rechtzeitig erkennen und diese unbefangen sprechen können. Konflikte als direkt Beteiligter konstruktiv austragen können oder als Nichtbeteiligter helfen können, Konflikte zu regeln. Analysieren Sie Ihr eigenes Verhalten beim Beheben von Konflikten, erproben Sie Methoden der kooperativen Konfliktregelung.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen