Konfliktmoderation in Beratungs- und IT-Projekten

Baytech Akademie
In Hohenkammer

570 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hohenkammer
  • 8 Lehrstunden
Beschreibung

Ziele: Erkennen Sie Konfliktrisiken in Beratungs- und IT-Projekten Stärken Sie Ihre Fähigkeiten zur Konfliktmoderation Setzen Sie gezielt Tools ein Gewinnen Sie Sicherheit in jeder Phase Ihres Beratungs- oder IT-Projektes Erhöhen Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden Mehr Erfolg im Projektgeschäft für Sie und Ihr Unternehmen Ihr Nutzen: Durch die Verbesserung Ihrer Fähigkeiten zur Konfliktmoderation tragen Sie erheblich zum Erfolg Ihrer Kunden und Ihres Unternehmens bei. Dadurch steigern Sie erkennbar Ihren eigenen Wert.
Gerichtet an: Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, Verwaltungen und Beratungshäusern Aus Fachbereichen Aus Organisations- und IT-Bereichen Aus Beratungsbereichen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hohenkammer
Bayern, Deutschland

Themenkreis

Beratungs- und IT-Projekte zeichnen sich durch Einmaligkeit, Ressourcenbegrenzung und Innovationsansprüche aus. Unterschiedliche Zielsetzungen lassen während der Projektabwicklung mit großer Wahrscheinlichkeit Konflikte auftreten. Die Ursachen solcher Konflikte können häufig bereits vor Projektstart oder in der Anfangsphase des Projektes erkannt und konstruktiv bewältigt werden. Voraussetzung hierzu ist jedoch, dass Projektverantwortliche und Projektbeteiligte über Fähigkeiten aus dem Bereich der Softskills, über kommunikative Tools verfügen, um Konfliktsituationen möglichst frühzeitig zu erkennen und zu lösen. Durch den Einsatz kommunikativer Tools zur Moderation von Konflikten können nachweislich Kosten, Zeit und Qualität von Beratungs- und IT-Projekten auch für zukünftige Geschäfte optimiert werden.

Was ist Konfliktmoderation in Beratungs- und IT-Projekten?

Die Klärung dieser Frage steht am Anfang des Workshops. Der Dozent erarbeitet mit Ihnen ein Phasenmodell für den gesamten Beratungsprozess.

Wie werden Fähigkeiten zur Konfliktmoderation erworben?

In praktischen Übungen werden die ersten Phasen des Beratungsprozesses anschaulich besprochen. In Fallstudien werden Verhaltensmuster eingeübt und reflektiert.

Wie wird Konfliktmoderation praktisch angewandt?

Der Workshop wird Sie befähigen, die erworbenen Kenntnisse in Ihrer Beratungspraxis einzusetzen. Die Dozenten bieten im Nachgang zu diesem Workshop Einzel- oder Gruppen-Coachings zur Reflexion und weiteren Verbesserung Ihrer „Beratungskompetenz“ an.

Informationen zur Durchführung

Voraussetzung für den persönlichen Erfolg dieses Workshops ist die aktive Teilnahme an praktischen Übungen und Fallstudien.

Themengebiete:

  • Eigenschaften von Beratungs- und IT-Projekten
  • Analyse von Konfliktsituationen
  • Auswirkungen ungelöster Projektkonflikte
  • Praktische Beispiele
  • Ziele und Nutzen der Konfliktmoderation
  • Überblick und Phasen der Konfliktmoderation
  • Kommunikative Tools zur Konfliktmoderation
  • Fallstudien