Konstruktive Gesprächsführung

OTTI e.V.
In Regensburg

1.290 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
09412... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Regensburg
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Hocheffektive nonverbale Mikrotechniken, mit denen Sie …

Gespräche entschärfen und versachlichen können
den roten Faden stringent halten
schnelle und gute Gesprächs­ergebnisse erzielen
eine höhere Beteiligung und damit ein höheres Commitment der Gesprächspartner erreichen
schwierige und konflikthaltige Situationen auf sicheres Terrain führen
Störungen im Gesprächsablauf effektiv auflösen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Regensburg
Ziegetsdorfer Str. 111, 93051, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Direkte Demonstrationen der zentralen Techniken Prägnante Darstellung der Hintergründe Konkrete Übungsaufgaben in Kleingruppen Beantwortung von Fragen durch konkrete Demonstration seitens des Trainers Videoaufnahmen mit Trainerfeedback Schwerpunktsetzung auf Lernen durch Beobachtung und direkte Erfahrung

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte aller Bereiche, die ihre ­Kommunikationskompetenz erweitern wollen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gesprächsführung
Konfliktbewältigung
Kommunikation
Körpersprache
Gesprächssteuerung
Gesprächsbotschaft
Zuhören
Kommunikationsmittel
Konfliktgespräch

Dozenten

Karina Amann
Karina Amann
Dipl. Päd. (univ.), Sprecherzieherin (univ.), Personalfachkauffrau (IH

Sie beschäftigt sich seit ihrer Ausbildung mit den Themen lebenslanges Lernen, Personalentwicklung und mündliche Kommunikation. Nach der Tätigkeit als Seminarleiterin und Bildungsbegleiterin beim Bayerischen Fortbildungszentrum war sie freiberuflich als Trainerin u.a. bei Hochschulen und der Telekom tätig. Beim OTTI (e.V) ist sie zuständig für das Projekt „Informationskompetenz für Beschäftigte in Unternehmen“. Zusätzlich führt sie Trainings zu den Themen Zeit- und Selbstmanagement und Kommunikation durch.

Themenkreis

Programm1. Tag, 09:00 bis 17:30 UhrÜbersicht: Basiskonzept Kommunikation - was wirkt und wie?
Erwartungen und Einsatzgebiete (seitens der Teilnehmer)Aktive Einflussnahme auf die Qualität des Gesprächsklimas und der Interpretation von Botschaften
  • Aufbau eines guten Kontaktes mit nonverbalen Mitteln
  • Kompetente und strukturierende Gestik
  • Zuweisungsrichtungen zur Ordnung von Kommunikation
Gezielte Nutzung von Visualisierungen zur Gesprächssteuerung
  • Grundprinzipien und -techniken
  • Anwendung am Beispiel Überbringung schlechter ­Nachrichten
  • Herausarbeitung der Leistungsunterschiede mündlich ­versus visualisiert und mündlich
18.30 Uhr Stadtführung
20.00 Uhr Gemeinsames Abendessen2. Tag, 08:30 bis 17:00 UhrEinsatz konstruktiver Gestik (Gebrauch von Zuweisungen)Emotionale Entschärfung von Sachaussagen
  • Prinzip der nonverbalen Trennung von Beziehungs- und Sachaussage
  • Demonstration und Übungen
Zuhören mit Papier - die Macht der Visualisierung bei der Informationsaufnahme
  • Prinzip und Demonstration der Techniken
  • Übung an eigenen Beispielen
Der Takt der guten Kommunikation - Rhythmisierung durch Pausentechnik
  • Prinzip des guten Erklärens und Zuhörens
  • Reaktionen anderer Person "lesen" und erkennen
  • Einsatz am Telefon
Einflussnahme auf Vielredner, dominante Personen und diffuseBeiträgeAbgleich mit Erwartungen und Bearbeitung offener Punkte

Zusätzliche Informationen

Finden Sie im Internet unter:
http://www.otti.de/veranstaltung/id/konstruktive-gespraechsfuehrung.html

Maximale Teilnehmerzahl: 14

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen