Kontopfändungen - Rechtssichere Bearbeitung unter besonderer Berücksichtigung der künftigen Regelungen zum Pfändungsschutzkonto

VÖB-Service GmbH
In Bonn ((Wählen))

990 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
228 8... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung


Gerichtet an: Mitarbeiter/in aus dem Retailgeschäft, die auch eingehende Kontopfändungen bearbeiten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bonn
53175 Bonn Deutschland, 53175, (Wählen), (Wählen)
Plan ansehen
auf Anfrage
Bonn
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Die Kontopfändung stellt in der Regel nur einen kleinen Teilbereich des Versuchs eines Gläubigers dar, seinen Anspruch durchzusetzen. In diesem Seminar erwerben Sie Kenntnisse über den Weg von der Entstehung eines Anspruchs über die Titelerwirkung bis hin zu Vollstreckungsmaßnahmen und erlangen dadurch ein besseres Verständnis für diesen Arbeitsbereich. Der bereits beschlossene im Vergleich zur aktuellen Gesetzeslage verbesserte Schuldnerschutz über das sog. "Pfändungsschutzkonto" und seine Auswirkungen auf den Umgang eines Kreditinstituts mit Kontopfändungen werden ebenfalls eingehend beleuchtet.

  • Der Weg vom Anspruch über zur Zwangsvollstreckung
  • E. V. und Haftbefehl
  • PfÜB bzw. Pfändungs- und Einziehungsverfügung: Formale Anforderungen
  • Die Pfändung von Kontoauszügen
  • Die Pfändung in die offene Kreditlinie
  • Beachtung von Schuldnerschutzfristen
  • Besonderheiten bei Änderungsbeschlüssen
  • Neuerungen durch das "Pfändungsschutzkonto".