Kontroversen zur Diagnostik und Therapie des Typ-2-Diabetes

Kassenärztliche Vereinigung Thüringen
In Weimar

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03643... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Weimar
Dauer 1 Tag
  • Seminar
  • Anfänger
  • Weimar
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

 trotz Leitlinien in der Alltagspraxis kontroverse Situationen für Diagnostik und Therapie bestehen. etablierte Therapieformen kontrovers betrachtet werden können. eine optimale zielgerichtete Therapie eine frühzeitige Individualtherapie darstellt.
Gerichtet an: Vertragsärzte

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Weimar
Zum Hospitalgraben 8, 99425, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Weimar
Zum Hospitalgraben 8, 99425, Thüringen, Deutschland
Karte ansehen

Dozenten

Harald Schmechel
Harald Schmechel
Referent

Themenkreis

Erkennen, dass

  • trotz Leitlinien in der Alltagspraxis kontroverse Situationen für Diagnostik und Therapie bestehen
  • etablierte Therapieformen kontrovers betrachtet werden können
  • eine optimale zielgerichtete Therapie eine frühzeitige Individualtherapie darstellt.

Inhalte:

  • Werden die Leitlinien den diagnostischen Anforderungen immer gerecht?
  • Stellt die Bestimmung des HbA1c bereits eine diagnostische Option dar?
  • Gelten die therapeutischen Zielstellungen der DDG bezüglich des KH-Stoffwechsels für alle Typ-2- Diabetiker?
  • Ist die Blutdruckeinstellung bedeutsamer als die Hyperglykämie-Kontrolle?
  • Welche Rolle kommt den langjährig etablierten OAD gegenüber den Neuentwicklungen zu?

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 45,00 € inkl. Kaffeepause

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen