Konventionelles Fräsen

DIHK Service GmbH
Blended learning in Siegen und Berlin

730 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.730 € oder/10/Raten
à 77 € = 770 €
inkl. Arbeitsunterlagen
WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Siegen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Der Lehrgang vermittelt grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit konventionellen Fräsmaschinen und schafft die Voraussetzung für eine weiterführende Qualifizierung im Bereich der CNC-Technik. Nach erfolgrei-cher Teilnahme sind Sie mit der Technik konventioneller Fräsmaschinen vertraut, können diese sicher bedienen und Frästeile eigenständig fertigen.

Inhalte:
Einführung
• Arbeitsbewegung und Fräsvorgang
• Unterscheidungsmerkmale von Waagerecht-, Senkrecht- und Universalfräsmaschinen
• Gleich- und Gegenlauffräsen
• Schnittgeschwindigkeit, Drehfrequenz, Vorschubgeschwindigkeit
• Koordinatenachsen
• Fräswerkzeuge

Handhabung und Bedienung der Fräsmaschine
• Einstellen der Drehfrequenzen und Vorschubgeschwindigkeiten
• Ausrichtung und Spannen des Maschinenschraubstocks, der Fräswerkzeuge und der Werkstücke
• Abfahren von mehreren Abfahrübungen mit Hilfe der
Koordinatenachsen

Arbeiten mit dem Walzenstirnfräser
• Flächen und Absätze parallel-winklig und maßhaltig fräsen Arbeiten mit dem Schaftfräser
• Aussparungen vor- und fertigfräsen

Beispielhaft vermittelt an Fräsmaschinen Deckel-Maho DMU 50 M.

(max. 6 Teilnehmer)

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen