Konzeptionelle Buchgestaltung

Karin Büchner Büro für konzeptionelle Gestaltung
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 8... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
Beschreibung

Bessere Bücher durch systematische Innovation. Ideenentwicklung für die praktische Umsetzung. Teilnahmevoraussetzung: Basistypografie und Praxiserfahrung am Pc,

Wichtige informationen

Dozenten

Karin Büchner
Karin Büchner
Dozentin

Dozentin für visuelle Kommunikation – Schwerpunkt Prinzmedien und Typografie – bringt 20 Jahre Erfahrung und Impulse aus der Lehre und zweieinhalb Jahrzehnte Verlagspraxis in die Schulungen ein. Freie Buchgestalterin und Herstellerin für Verlage, Unternehmen und Institutionen – ist mit funktionalen, ästhetischen und technischen Aspekten von Medien ebenso vertraut wie mit ökonomischen Anforderungen von Projekt, Management und Wettbewerb.

Themenkreis

Seminarinhalt
Vermittlung der Grundlagen zeitgemäßer Buchkonzeption und ganzheitlich-innovative Gestaltung vom Konzept. bis zum Umschlag. Schwerpunkte: digitale Produktionssysteme, veränderte Lesegewohnheiten und differenzierte Nutzenerwartung und Märkte als Parameter einer strukturell veränderten Buchgestaltung. Mehr dazu finden Sie Ende Januar hier.

Methoden
Moderierte Anschauung, Referate zu Wahrnehmung, Leseforschung, visueller Kommunikation und den Möglichkeiten digitaler Systeme und Produktionsmittel.Systematische und freie Arbeit in Gruppen, Mikrotypografie und praktische Umsetzung am PC. Experiment, Dialog und Austausch. Ergebnispräsentation.

Aus der Agenda
Sehschule: Wahrnehmen, Lesen, Benutzen.
Basiswissen: Buchtypen, Funktionalität und Ästhetik von Büchern, Lesarten, Formate, Material.
Konstruktion und und Einsatz von Gestaltungsrastern.Layout: Bild/Text-Struktur, Dramaturgie, Textorganisation, Schriftwahl. Umgang mit Bildern, Farben und grafischen Mitteln.
Konzeption und Schutzumschlag als Wettbewerbsfaktoren.
Trends: Impulse neuer Medien für die Buchgestaltung – Was können Bücher von Websites lernen?
Books on Demand.
E-Books.
Teilnehmer erarbeiten innovtive Konzepte.