Konzernrechnungslegung nach IFRS - Grundlagenseminar

IDL GmbH Mitte - IDLCollege
In Düsseldorf und Ahrensburg bei Hamburg

1.349 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0211-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In diesem Grundlagenseminar, welches auf den aktuellen IFRSs basiert, vermitteln wir Ihnen systematisch die einzelnen Schritte zur Erstellung eines Konzernabschlusses nach IFRS. Die erarbeiten sich fundierte Kenntnisse zum Konsolidierungsprozess, den einzelnen Konsolidierungsmaßnahmen sowie zur Konzernberichterstattung.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ahrensburg bei Hamburg
Roggenweg 4, 22926, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Derendorfer Allee 8, 40476, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Einführung in die Konzernrechnungslegung nach IFRS, Aufstellen eines Konzernabschlusses nach IFRS, Konzernberichterstattung

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen sowie dem Controlling, Wirtschaftsprüfer, Unternehmens-, Steuerberater sowie deren qualifizierte Mitarbeiter

· Voraussetzungen

keine

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir kontakten Sie innerhalb von 24 Stunden. Gemeinsam klären wir offene Fragen und besprechen das weitere Vorgehen.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Einen Konzernabschluss nach IFRS aufstellen
Internationaler Konzernabschluss

Dozenten

Dr. Jens W. Brune
Dr. Jens W. Brune
(Internationale) Rechnungslegung

Herr Dr. Brune ist Geschäftsführer bei der Warth & Klein Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf, und u.a. Mitautor des Beck'schen IFRS-Handbuches.

Themenkreis

Allgemeine Grundlagen des Konzernabschlusses
  • Konzernbegriff und Konzernarten
  • Zwecke und Grundsätze der Konzernrechnungslegung
  • Pflicht zur Konzernrechnungslegung und Befreiungsmöglichkeiten
  • Bestandteile des Konzernabschlusses
  • Abgrenzung des Konsolidierungskreises
  • Schritte der Konzernabschlusserstellung
Konsolidierungsvorbereitende Maßnahmen
  • Konzernabschlussstichtag
  • konzerneinheitliche Bilanzierung und Bewertung
  • Währungsumrechnung
Kapitalkonsolidierung
  • Erstkonsolidierung (Purchase Price Allocation, Goodwill-Ermittlung)
  • Folgekonsolidierung
Equity-Konsolidierung
Schuldenkonsolidierung
Zwischenergebniseliminierung
Aufwands- und Ertragskonsolidierung
Latente Steuern
Konzernspiegel
Konzernabschlussbestandteile
  • Notes
  • Konzernlagebericht nach DRS 20

Zusätzliche Informationen

Die theoretischen Grundlagen werden Ihnen von einem praxiserfahrenen Referen ten erläutert. Anhand von Übungsaufgaben und Fallbeispielen wird das theoretische Wissen angewendet. Eine umfangreiche Dokumentation hilft, die erarbeiteten Fähigkeiten nach der Schulung anzuwenden. Der Kauf der Schulungsunterlagen ist losgelöst von der Teilnahme am Seminar möglich.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen